Trainee-Programm bei Transdev GmbH: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Judith Hölling,

Natalie Martin ist als Personalerin bei Transdev GmbH tätig. Im Interview mit Trainee-Geflüster gibt sie Einblicke in die Themen Arbeitszeiten, Zukunftsperspektiven und Benefits für die Trainees und Tipps für den Bewerbungsprozess.

Hallo Frau Martin, Absolventen welcher Studiengänge suchen Sie für das Trainee-Programm?

Unser Trainee-Programm richtet sich an Studierende, die erfolgreich ein Studium abgeschlossen haben in den Fachrichtungen Verkehrswirtschaft, Verkehrsingenieurwesen, Fahrzeugtechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Geographie, Naturwissenschaft oder in einer vergleichbaren Fachrichtung. Ein Master-Abschluss ist nicht zwingend erforderlich.

Was kommt im Auswahlprozess für Transdev auf die Bewerber zu?

Wir führen zunächst Telefoninterviews durch. Dabei möchten wir uns einen ersten Eindruck verschaffen und Fragen, die sich eventuell bereits aus dem Lebenslauf ergeben haben, klären. Gleichzeitig bieten wir dem Bewerber damit die Möglichkeit, Fragen zu Transdev und der ausgeschriebenen Position zu stellen. Im weiteren Bewerbungsprozess erfolgt dann ein Assessment Center in der Holding in Berlin. Im Anschluss an das Assessment Center bekommt der Bewerber ein ausführliches Feedback und die Information, ob es ein Zweitgespräch mit der Fachabteilung geben wird oder nicht. Das Zweitgespräch findet dann mit den Kollegen aus der Abteilung an dem jeweiligen Standort statt.

Was erwarten Sie von Bewerbern im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center?

Ein offener und ehrlicher Austausch zu jeder Zeit sollte zunächst die Basis sein. Und sonst freut man sich als Personaler immer auf nette Gespräche, in denen auch mal gelacht wird. Später soll man ja auch Freude an der Arbeit haben.

Wie ist die Arbeitszeit für Trainees geregelt?

Wir haben in unseren Arbeitsverträgen eine Regelarbeitszeit von 40 Stunden die Woche vereinbart. Abhängig von Projekten kann es auch zu Überstunden kommen, die in der Regel mit Freizeit ausgeglichen werden. Teilweise gibt es individuelle regionale Regelungen in unseren Tochtergesellschaften. Je nach Tätigkeit ist Flexibilität gefordert, beispielsweise im Notfallmanagement.

Wie steht es um Trainee-Gehalt und Benefits bei Transdev?

Wir bieten viele verschiedene Benefits an, die je nach Standort variieren. Mögliche Benefits könnten sein: Firmenticket, Firmenfahrrad, Vergünstigungen für Einkäufe, betriebliche Altersvorsorge, Firmenhandy, Freifahrt und Fahrpreisvergünstigungen für die Deutsche Bahn, diverse Vergünstigungen im Rahmen der Kooperation mit dem Anbieter Corporate Benefits, wie z.B. Zalando, Mr. Spex und weitere. Außerdem gibt es bei uns kostenlos Wasser und Kaffee.

Werden die Trainees auch international eingesetzt?

Nein, derzeit nicht.

Welche Karriereperspektiven haben Trainees bei Transdev?

In der Regel besetzt der Trainee im Anschluss an das Programm die Stelle, auf die er sich konkret beworben hat. Sollten sich aber passendere Einsatzmöglichkeiten im Lauf des Programms herauskristallisieren, sind wir flexibel und finden gemeinsam mit dem Trainee eine passende Zielposition.


Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.

Jetzt mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.