Traineeprogramm der Schüco International KG setzt sich aus drei Bausteinen zusammen

Die Schüco International KG bietet Hochschulabsolventen und jungen Berufseinsteigern im Rahmen eines 18-monatigen Trainee-Programms die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in die Prozesse des Technologie- und Marktführers rund um die Gebäudehülle zu erlangen.

Das Traineeprogramm bietet den Trainees die Chance, innerhalb kurzer Zeit einen tiefen und weit gefächerten Einblick ins Unternehmen zu erhalten, die Synergiepotenziale entlang der Wertschöpfungskette zu erkennen und ein umfassendes Netzwerk aufzubauen. Ermöglicht wird dies durch einen gezielten Wechsel der Abteilungen und Standorte im In- und Ausland.
 

Anforderungen an zukünftige Schüco Trainees

Das Trainee-Programm von Schüco richtet sich an Absolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums oder eines Ingenieurstudiengangs. Ein überdurchschnittlicher Studienabschluss, erste Praxiserfahrungen in Form von Praktika, Auslandserfahrung, sehr gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft, international mobil zu sein, sind wünschenswerte Anforderungen an die zukünftigen Schüco Trainees. Kenntnisse in Sozial- und Methodenkompetenz runden das ideale Kandidatenprofil ab.
 

Rahmenbedingungen des Schüco Traineeprogramms

Das Schüco Trainee-Programm gliedert sich in kaufmännische und technische Bereiche mit unterschiedlichen Schwerpunkten: Marketing, Vertrieb, Controlling/Treasury/General Management, Produktmanagement, Supply Chain Management, Qualitätsmanagement, Entwicklung, Technik New Markets, Technik Kunststoff und Engineering. Das Trainee-Programm dauert insgesamt 18 Monate und beinhaltet den Einsatz in mehreren Abteilungen/Schnittstellen im In- und Ausland.

Die Trainee-Vergütung ist marktüblich und die Trainees erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
 

Die 3 Bausteine des Schüco Trainee-Programms

Inhaltlich setzt sich das Trainee-Programm aus 3 Bausteinen zusammen: “Training on the Job”, „Training off the job“ und dem “Trainee-Projekt”.

Training on the job

In den Abteilungen werden die Trainees mit projektbasierten Aufgaben betraut und lernen die Abläufe im Tagesgeschäft kennen. Die Einsatzzyklen variieren i.d.R. zwischen zwei bis vier Monaten je Abteilung oder Standort.

Training off the job

Die Abteilungseinsätze werden durch ein qualifiziertes Trainingspaket ergänzt. Die Trainees nehmen an fach- und firmenspezifischen Schulungen (z.B. Produktschulungen, Fachtagungen) sowie an Seminaren zur Förderung der Sozial- und Methodenkompetenz (z.B. Rhetorik, Projektmanagement) teil.

Traineeprojekt

Einen dritten Baustein des Trainee-Programms bilden Traineeprojekte, an denen die Trainees aller Schwerpunkte gemeinsam arbeiten – wie beispielsweise die Konzeption und Organisation des Projektes "Klima wandeln? Kinder handeln!" 2010 oder das Erarbeiten einer Markteintrittsstrategie 2011.


Schüco Trainee-Programm Ablauf

>> Mehr Infos zum Einstieg als Trainee bei Schüco liefert das Schüco-Unternehmensprofil.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von Schüco International KG

Weitere Artikel aus dieser Kategorie