GASAG Trainee-Programm: HR-Manager im Interview

GASAG Trainee-Programm: HR-Manager im Interview

 

Was für Trainee-Programme bietet die GASAG-Gruppe an und welches Ziel verfolgen Sie damit?

Die möglichen Bereiche sind Technik, Vertrieb, IT und Kaufmännisches, wobei die jeweiligen Studienschwerpunkte in jedem Jahr und je nach Bedarf variieren können. Mit dem Trainee-Programm verfolgen wir das Ziel, qualifizierten Nachwuchs für unseren Konzern auszubilden und so die wachsenden Herausforderungen der Energiewirtschaft erfolgreich meistern zu können.

Wie viele Trainees stellt die GASAG pro Jahr ein?

Pro Jahr stellen wir circa sechs bis acht Trainees ein. Unser Trainee-Programm startet im Allgemeinen zum 01. Oktober eines Jahres. Die Bewerbungsphase für unser Trainee-Programm beginnt jeweils im April/Mai eines Jahres. Auf eine Trainee-Stelle erhalten wir durchschnittlich 60 bis 80 Bewerbungen.

An wen richten sich die Trainee-Programme der GASAG?

Unser Trainee-Programm richtet sich an Diplom- und Masterabsolventen. Bei den gesuchten Studiengängen handelt es sich in der Regel um Ingenieur- und Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Energie, Verfahrens-, Versorgungs- und Umwelttechnik. Weiterhin sind derzeit Wirtschaftsinformatik sowie BWL mit den Schwerpunkten Vertrieb, Marketing und Qualitätsmanagement für uns interessant. Die gesuchten Studienrichtungen sind jedoch je nach geplanter Zielposition bedarfsabhängig.

Und auf welche Soft Skills kommt es Ihnen besonders an?

Für uns ist wichtig, dass der Trainee Interesse und Spaß an dem hat, was er tut. Außerdem sollten Bewerber eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohes Engagement und Leistungsbereitschaft, starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie unternehmerisches Denken und Handeln mitbringen.

Wie läuft bei der GASAG der Auswahlprozess für die Besetzung der Trainee-Stellen ab?

Bei jeder eingehenden Bewerbung  prüfen wir zunächst die „Passigkeit“ zum gesuchten Profil. Die interessantesten Kandidaten laden wir zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch ein. Hier sind in der Regel ein Recruiter, ein Vertreter des jeweiligen Fachbereichs sowie unser Betriebsrat dabei. Neben einem klassischen Job-Interview werden hier auch Praxisaufgaben und Präsentationen durchgeführt. Gegebenenfalls wird noch ein zweites Bewerbungsgespräch geführt.

Was erwarten Sie von den Bewerbern im persönlichen Kontakt während des Auswahlprozesses?

Wir möchten gern die „reale Person“ kennenlernen – nicht die „neuesten Bewerbungsfloskeln“. Auf dieser Grundlage können wir im Gespräch schneller und besser abgleichen, ob beide Seiten gut zusammen passen. Natürlich sollten sich die Bewerber bereits mit unserem Konzern, also mit der GASAG-Gruppe, auseinandergesetzt haben. Eine gute Vorbereitung auf das Gespräch und eine hohe Reflexionsfähigkeit bezüglich der eigenen Person setzen wir voraus.

Wie ist der grobe Ablauf des Trainee-Programms?

Das Programm dauert 24 Monate. Etwa alle drei Monate wechseln die Trainees ihren Einsatzbereich, so dass sie einen möglichst umfänglichen Blick über die Prozesse im Konzern erhalten. Je nach Studienausrichtung und Kenntnissen werden die Trainees in entsprechenden Fachabteilungen eingesetzt. Die Einsätze werden je nach Zielposition und Ausbildung des Trainees individuell im Vorfeld geplant. Durch die wechselnden Einsatzstationen und die Förderung der Vernetzung mit den aktuellen und ehemaligen Trainees bauen sie sich ein gutes und umfangreiches internes Netzwerk im Konzern auf.

Wie ist das Verhältnis von Praxis zu Theorie?

Neben dem regelmäßigen Wechsel der Einsatzstationen bieten wir zusätzliche Seminare und Workshops an. Hier vermitteln wir das notwendige fachliche Know-how und ergänzen dies sowohl mit der Entwicklung der persönlichen und auch sozialen Kompetenzen.

Wie sind bei der GASAG Einarbeitung und Betreuung der Trainees durch die Vorgesetzten geregelt?

Die Betreuung der Trainees erfolgt über die gesamte Dauer des Programms zentral über den Bereich Strategische Personalentwicklung. Hier wird die Einsatzplanung vorgenommen, und hier stehen Ansprechpartner für individuelle Themenstellungen zur Verfügung. Das Programm beginnt mit einer Einführungswoche für die Trainees als Gruppe, in der sie sich untereinander, die Ansprechpartnerin, Personen aus dem Konzern und grundlegende Aufgaben des Konzerns kennenlernen. In regelmäßigen gemeinsamen Trainee-Besprechungen berichten wir zudem über aktuelle Entwicklungen im Konzern und fördern den Austausch der Trainees untereinander.

In den Einsatzstationen übernehmen die Fachbereiche jeweils die Einarbeitung und fachliche Betreuung des Trainees. Am Ende jeder Einsatzstation erhalten die Trainees auch jeweils ein Feedback über ihre Leistungen, Kompetenzen und ihr Verhalten.

Was bedeutet Ihnen die „Trainee-Auszeichnung“ für Ihr Nachwuchsprogramm?

Wir erhalten von unseren Trainees oft die positive Rückmeldung, dass sie das Programm als sehr interessant und abwechslungsreich wahrnehmen. Mit der Trainee-Auszeichnung wurde diese Rückmeldung nun auch aus externer Sicht bestätigt. Darüber freuen wir uns sehr und möchten dies natürlich auch kommunizieren. Wir freuen uns auf eine noch größere Resonanz auf unsere Ausschreibung und eine noch höhere Bekanntheit des Programms unter den Absolventen.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei der GASAG?

Das Trainee-Gehalt liegt im Vergleich zu anderen Unternehmen im Durchschnitt. Die GASAG kann jedoch mit zusätzlichen Benefits punkten. Neben flexiblen Arbeitszeiten, attraktiven Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir weiterhin einen modernen Arbeitsplatz in einem attraktiven Umfeld sowie regelmäßige Fort- und Weiterbildung.

Wie geht es für die Trainees nach dem Trainee-Programm bei der GASAG weiter?

Aufgrund unserer Konzernstruktur sind die Karriereperspektiven vielfältig. Eine mögliche Zielposition wird bereits bei Beginn des Programms anvisiert. Nach dem Trainee-Programm übernehmen die Trainees zunächst eine Fach- bzw. Expertenfunktion. Ob sich die ehemaligen Trainees fachlich weiterentwickeln oder später eine Führungsfunktion übernehmen, hängt von den individuellen Fähigkeiten und Neigungen ab.

>> Aktuelle Stellenangebote sowie weitere Infos zum Einstieg als Trainee bei der GASAG-Gruppe

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von GASAG Gruppe

Weitere Artikel aus dieser Kategorie