Trainee-Programm in der Deutschen Zentrale für Tourismus

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) bildet seinen eigenen Nachwuchs aus. Das international orientierte Marketingunternehmen bietet dazu ein umfangreiches Trainee-Programm an, in dem ein Trainee während der Ausbildung projektbezogene Aufgaben übernimmt.

Dauer und Ablauf des Trainee-Programms bei der DZT

Ein Trainee arbeitet während des DTZ-Trainee-Programms in verschiedenen Marketingbereichen in der Zentrale in Frankfurt. Ein sechswöchiger Auslandsaufenthalt gehört ebenso zu dem Trainee-Programm wie Weiterbildungsmaßnahmen sowie die Organisation und Beteiligung an Großveranstaltungen. Der DZT-Trainee muss zum Ende des Programms einen Abschlussbericht oder eine Projektarbeit verfassen. Unterstützt wird er bei der DZT durch einen Mentor. Dies ist ein Bezirksleiter, der dem Trainee während der Ausbildung zur Seite steht.

Die Trainees werden im Anschluss an das Programm in das weltweite Tourismus-Netzwerk eingebunden und übernommen, sofern die DZT freie Stellen in seiner Zentrale oder in einem Auslandsstandort hat.

Anforderungen an einen Trainee bei der DZT

Um eine reelle Chance auf eine erfolgreiche Bewerbung für das Trainee-Programm bei der DZT zu haben, muss ein Bewerber einen Fachhochschul- oder Universitätsabschluss in einem tourismusnahen Studiengang in der Tasche haben. Dabei kann es sich beispielsweise um BWL mit dem Schwerpunkt Tourismus oder Fremdenverkehrsgeografie handeln.
Außerdem verlangt die DTZ sehr gute Kenntnisse in der englischen und einer weiteren Fremdsprache, was in der Branche sicher sinnvoll ist. Ebenfalls sehr gut müssen die PC-Anwenderkenntnisse (Office und Power Point) eines Bewerbers sein. Die Hard Skills eines Trainee-Bewerbers werden durch einschlägige Praktika im In- oder Ausland abgerundet.

DTZ-Trainee benötigt Soft Skills

Ein Bewerber für eine Trainee-Stelle bei der DTZ sollte neben den fachlichen Anforderungen auch eine breite Palette an Soft Skills aufweisen können, damit seine Bewerbung bei der DZT eine gute Chance hat. Er sollte ein ausgeprägtes Dienstleistungsbewusstsein besitzen und teamfähig sein. Zudem erwartet die DTZ Kooperationsvermögen und Kommunikationsstärke. Außerdem sollte ein Trainee bei der DZT über Eigeninitiative verfügen, selbstbewusst auftreten, und sich selbst motivieren können. Doch das ist noch nicht alles: Weiter Voraussetzungen sind Flexibilität und Engagement sowie ein logisches und analytisches Denkvermögen.

Aufgaben für einen Trainee in der Tourismus-Branche

Auf einen Trainee kommen neue Herausforderungen in Hinsicht auf die Nachfrageveränderungen der potentiellen Gäste zu. In der Tourismusbranche entwickeln sich immer mehr Nischen und Zielgruppen, die berücksichtigt werden sollten. Längst wird nicht nur nach “Wellness Hotels” oder “Urlaub auf dem Bauernhof” gesucht: Auch spezielle Zielgruppen finden Beachtung. Unterkünfte beispielsweise für Monteure, kurz Monteurzimmer, sollten natürlich anders umworben werden als Familien-Pauschalreisen. So ergibt es sich, dass die Aufgabe der Vermarktung einer Unterkunft für einen Monteur in Berlin völlig andere Kriterien hat, als eine Vermittlung eines Penthouses in New York an einen Manager oder einem Campingplatz für die ganze Familie an der Nordsee. Die Aufgaben sind dadurch sehr komplex.

Trainee-Gehalt tariflich geregelt

Das Trainee-Gehalt beträgt 1600 Euro brutto und richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TvÖD). Ein Trainee hat bei der DZT insgesamt 26 Tage Urlaub im Jahr.

Das Trainee-Programm startet am 1. Oktober 2010 und dauert 15 Monate – Bewerbungen können noch bis zum 30. April ausschließlich via Mail an trainee2010@germany.travel geschickt werden. Darin muss ein Trainee angeben, warum er bei der DTZ arbeiten möchte und warum die DZT ihn auswählen sollte.

>> Hier geht´s zu den Trainee-Jobs

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie