GroW – Das Trainee-Programm der Deutschen Post DHL

Trainee bei der Deutschen PostDie Deutsche Post DHL bietet Hochschulabsolventen den Einstieg über das Trainee-Programm GrOW an. Der Name steht für „Graduate Opportunities Worldwide“. Das Programm gibt es mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten für verschiedene Funktionsbereiche wie Operations und Leadership Operations, Innovations, Business Development & Strategy, Finance, IT Projektmanagement, Human Resources sowie Marketing & Sales.

Umfangreicher Auswahlprozess für die Trainee-Stellen bei der Deutschen Post DHL

Die Deutsche Post DHL nimmt Bewerbungen für seine Trainee-Programme ausschließlich über die eigene Karriere-Seite entgegen. Zwar können sich Absolventen aller Studienrichtungen für eines der GrOW Trainee-Programme bewerben, doch die besten Chancen haben Logistiker, Wirtschaftswissenschaftler und Ingenieure. Aufgrund der Internationalität des Programms werden gute bis sehr gute Englischkenntnisse vorausgesetzt, weitere Fremdsprachen sind erwünscht.

Geeignete Bewerber müssen zunächst an einem Online Assessment Center teilnehmen, worauf ein Telefoninterview folgt. Wer dabei überzeugt, erhält eine Einladung der Deutschen Post DHL zum Assessment Center in die Konzernzentrale in Bonn.

Einführungsmonat  und 3 große Projektphasen

Das GrOW-Trainee-Programm dauert 18 Monate und beinhaltet mehrere Programmphasen. Es beginnt mit einer zentralen Einführungswoche. In der Zeit wird das Unternehmen vorgestellt, der weitere Ablauf besprochen und jeder Trainee lernt seinen Mentor kennen. Anschließend hat der Trainee drei Wochen Zeit, Deutsche Post DHL inklusive einer sogenannten operative Einheit aus dem jeweiligen Spezialisierungsbereich weiter kennenzulernen.

Daraufhin beginnt für die Trainees der Deutschen Post DHL die erste Projektphase über sechs Monate. Hierbei übernimmt jeder Trainee ein bestimmtes Projekt oder Teilprojekt in seinem Spezialisierungsgebiet. Erfahrene Projektmanager unterstützen den Trainee dabei.

Trainees der Deutschen Post DHL für 5 Monate im Ausland

Die zweite Projektphase, die so genannte Transferphase, führt den Trainee für fünf Monate an einen der zahlreichen internationalen Standorte der Deutschen Post DHL ins Ausland. In dieser Zeit soll der Trainee unterschiedliche Kulturen und Arbeitsumfelder kennenlernen.

Zurück in Deutschland, übernimmt der Trainee in der dritten und abschließenden Projektphase wiederum ein Projekt. Dieses soll ihn auf seine Tätigkeiten und Aufgaben auf seiner späteren Zielposition bei der Deutschen Post DHL  vorbereiten. Ein weiterer Ausbildungsschwerpunkt in den letzten sechs Monaten des GrOW-Programms ist die intensive Schulung der Führungskompetenz der Post-Trainees.

 

Mehr Informationen über das weltweit führende Unternehmen für Logistik und Briefkommunikation liefert das Unternehmensprofil der Deutschen Post DHL.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von Deutsche Post DHL Group

Weitere Artikel aus dieser Kategorie