Trainee Linktipps (20)

Dieses Mal in den Trainee-Linktipps: Professionelle AC-Hilfe, Studiengang-Rankings, ein außergewöhnliches Mentorenprogramm, Essensregeln fürs Business-Lunch, ein Messekalender und günstige Unterkünfte für Studenten.

Linktipps für Studenten, Absolventen und Trainees

Im Rahmen der Auswahlverfahren für Trainee-Stellen greifen viele Firmen auf Assessment Center (AC) zurück, um sich einen möglichst umfassenden Eindruck von den Kandidaten machen zu können. Die Assessment Center Academy hilft. Das junge Team verspricht eine effektive Vorbereitung auf ein Assessment Center und bietet dafür die passenden Materialien an. Hier erfährt man alles, was man zum erfolgreichen Bestehen eines Assessment Centers benötigt. Tipps und Infos zum Schreiben der Bewerbung, den typischen Fragen im Interview und zu den gängigeren Einzel- und Gruppenaufgaben.
 

Mit einem Master-Abschluss hat man meist bessere Chancen auf eine Trainee-Stelle als mit einem Bachelor-Abschluss. Der Master-Studiengang und die Hochschule wollen aber wohl überlegt sein. Die MBA-Rankings von MBA-Studium.net liefern eine gute Entscheidungsbasis. Zudem finden sich auf der Webseite viele weitere wertvolle Tipps und Infos für Karrierestarter.
 

Viele Hochschulabsolventen wissen noch nicht, in welchem Bereich sie eigentlich beruflich tätig sein wollen. Trainee-Programme sind hier eine gute Gelegenheit, um unterschiedliche Bereiche eines Unternehmens kennenzulernen. Im Idealfall weiß man aber schon frühzeitig, welchen Weg man nach der Uni einschlagen will. Dann kann man in Vorstellungsgesprächen auch viel überzeugender auftreten. Die Initiative Karriere-Vitamin unterstützen junge Erwachsene dabei, einen Mentor zu finden, der ihnen berufliche Perspektiven aufzeigt und Einblicke in verschiedene Berufsbilder ermöglicht. Übrigens: Jeder, der einem Beruf nachgeht, ein Studium oder eine Ausbildung abgeschlossen hat, kann sich in dem Projekt als Mentor zur Verfügung stellen. Es sind Mentoren aller Branchen willkommen.
 

Als Trainee und als Führungskraft ist es ungewöhnlich an einem Geschäftsessen teilzunehmen. Hier sind natürlich Tischmanieren gefragt. Man sollte aber auch wissen, wie man Hummer, Kartoffeln und Ananas gesellschaftlich korrekt isst, um sich nicht der Peinlichkeit preiszugeben, sondern souverän und knigge-konform zu speisen. Der Gentleman-Blog erklärt die Essensregeln.
 

Bewerbungen an Unternehmen zu schicken ist das eine, den persönlichen Kontakt mit den Unternehmen zu suchen das andere. Auf Jobmessen und anderen Karriere-Events kann man nicht nur mit seine Bewerbung überzeugen, sondern auch mit seiner Persönlichkeit. Dazu zählen Auftritt, Gesprächsführung, Charme, Manieren, Selbstbewusstsein u.v.m. Wer hier positiv in Erscheinung tritt, hat gute Chancen sich gegen Konkurrenten durchzusetzen, die über bessere Noten verfügen oder ihr Studium schneller beendet haben. Der Jobmesse-Kalender zeigt, wann und wo die nächsten Karrieremessen anstehen
 

Falls die interessante Jobmesse mal nicht in der Nähe ist, kann man auf Monteurzimmer.de eine günstige Unterkunft finden. Dort vermieten Privatpersonen und geschäftliche Anbieter Zimmer für kurze Zeiträume. Das ist übrigens auch für Praktikanten, Studenten und Rücksackurlauber eine günstige Alternative zu den gängigen und leider oft teuren Wohnportalen. 


Das Trainee-Geflüster wünscht viel Vergnügen beim Surfen durch die Trainee-Linktipps!

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie