Erfahrung als Trainee: LBBW Landesbank Baden-Württemberg

Erfahrung als Trainee: LBBW Landesbank Baden-Württemberg

Jonathan Aust (23) hat ein Studium an der dualen Hochschule Baden-Württemberg absolviert. Nach seinem Abschluss startete er bei der Landesbank Baden-Württemberg als Trainee durch. Im Interview mit TRAINEE-GEFLUESTER gibt er einen Einblick in den Bewerbungsablauf, seine Aufgaben als Trainee bei der Landesbank Baden-Württemberg sowie die Möglichkeiten, die sich nach dem Trainee-Programm für ihn ergeben.

Hallo Jonathan, was für ein Trainee-Programm absolvierst du bei der Landesbank Baden-Württemberg?

Ich absolviere das Trainee-Programm zum Vermögensmanager.

Wie lief das Auswahlverfahren für die Trainee-Stelle bei der Landesbank Baden-Württemberg ab?

Zu Anfang habe ich mich bei ehemaligen Arbeitskollegen sowie Freunden und Bekannten über die Qualität des Trainee-Programmes bei der LBBW informiert. Nach durchweg positiver Rückmeldung bewarb ich mich daraufhin über die Online-Plattform. Anschließend erhielt ich bereits in der darauffolgenden Woche die Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Im Vorstellungsgespräch waren sowohl Vertreter der Personalabteilung als auch die Abteilungsleiterin „Private Banking“ anwesend. Es wurde deutlich, welchen hohen Stellenwert das Trainee-Programm im Hause der LBBW genießt. Ich habe kaum ein Unternehmen erlebt, welches einen Bewerber so schnell und transparent durch das Bewerbungsverfahren führt. Insgesamt hat der Prozess vom Einreichen meiner Unterlagen bis zum Erhalt des Arbeitsvertrages nur einen Monat gedauert.

Welche Tipps kannst du Bewerbern geben, die den Auswahlprozess noch vor sich haben?

Wichtig ist vor allem, sich schon im Vorfeld durch Recherche zu informieren, um sich ein Bild der eigenen Möglichkeiten zu erstellen. Ich kann Bewerbern nur raten, sich Erfahrungsberichte sorgsam durchzulesen – so verliert man nur ein paar Minuten Zeit, kann aber viel Nutzen daraus ziehen und sich optimal auf die Bewerbungsphase vorbereiten. 

Außerdem sollte man sich die Ausschreibung genau anschauen und die genannten Anforderungen authentisch in die eigene Bewerbung integrieren. Auch ein Empfehlungsschreiben ist eine gute Referenz im Vorfeld. Im Vorstellungsgespräch selbst sollte man ebenfalls authentisch rüberkommen und "cool bleiben", gerade wenn man in Zeitdruck gerät. Zu seinen eigenen Leistungen zu stehen, auch wenn man nicht vollständig zufrieden ist, hinterlässt einen guten Eindruck.

Wie ist der grobe Ablauf deines Trainee-Programms bei der Landesbank Baden-Württemberg?

Die Laufzeit des Trainee-Programms umfasst einen Zeitrahmen von 12 bis 15 Monaten. Schwerpunktmäßig findet die Einarbeitung innerhalb eines Marktbereiches statt. Bei mir ist dieser „Einsatzort“ das Private Banking Center in der Königstraße in Stuttgart. Job-Rotation, sprich der Einsatz in anderen Bereichen und Fachabteilungen, ist ein fester Bestandteil meines Einsatzplans. Seminare und Informationsveranstaltungen ergänzen das eigene Fachwissen und stellen einen direkten Bezug zur Praxis her.

Ist während des Trainee-Programmes ein Auslandsaufenthalt vorgesehen?

Das Trainee-Programm zum Vermögensmanager sieht keinen Auslandsaufenthalt vor. Bei Trainee-Programmen, in denen ein fachlicher Bezug zu diesem Thema vorhanden ist, werden Auslandsaufenthalte angeboten und umgesetzt.

Wie sind bei der Landesbank Baden-Württemberg die Einarbeitung, die Betreuung und das Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Während der gesamten Laufzeit steht einem ein Mentor zur Seite. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit werden die Einsätze und Seminare koordiniert. Zusätzlich dient mir mein Mentor bei Fragen als unterstützender Ansprechpartner. Dies ist ein wichtiges qualitatives Element des Traineeprogrammes, um einen bestmöglichen Einstieg als Vermögensmanager zu gewährleisten. Die langjährige Erfahrung der Mentoren hilft ungemein, vor allem in der Startphase. Mit der Zeit und den eigenen Fortschritten beginnt man zunehmend selbstständig zu arbeiten.

„Training-off-the-job“ vs. „Training-on-the-job“ – Wie ist das Verhältnis von Theorie und Praxis?

Diese Frage ist leicht und eindeutig zu beantworten: Definitiv Training-on-the-job! Bereits von Anfang an gilt es selbstständig mitzudenken und mitzuarbeiten.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Arbeitsalltag?

Der Fokus meines Arbeitsalltags liegt auf der systematischen und effizienten Beratung von gehobenen Privatkunden. Die Haupttätigkeiten liegen in meinem Bereich vor allem auf der Vermögensanalyse und Erstellung von individuellen Lösungen, entsprechend der vom Kunden geäußerten Bedürfnisse. Am Anfang gilt es immer, diese Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen des Kunden zu eruieren. Entscheidend ist dabei, dass dieser sich ein Bild von meiner Person und meiner Arbeitsweise machen kann – denn nur so kann er Vertrauen aufbauen und sich einer Verbesserung seiner Situation gewiss sein. In gewisser Weise kann dieser Aufbau von Vertrauen und die Beratung des Kunden mit der Arbeitsweise eines Arztes verglichen werden: Wir "behandeln" nicht punktuell, sondern untersuchen die finanziellen Verhältnisse von Kopf bis Fuß auf eventuelle "Krankheiten" und Verstärkungs-Potentiale. 

Als Trainee sowie später auch als Vermögensmanager bin ich in der privilegierten Lage, mit dem Kunden in einen ausführlichen und partnerschaftlichen Dialog zu treten. Dadurch schaffen wir es, unsere Kunden vor vermeidbaren „Krankheiten“ zu schützen.

Stichwort Work-Life-Balance: Auf wie viele Arbeitsstunden kommst du pro Woche?

Bezogen auf die Work-Life-Balance ist die Größe des Hauses der LBBW ein riesiger Vorteil, denn jeder findet seinen Platz. In der Arbeitszeitgestaltung werden einem auf Wunsch hin viele Möglichkeiten offeriert, welche sich der eigenen Lebenssituation anpassen können. Aktuell hat meine Arbeitswoche ca. 40 Arbeitsstunden, wobei diese von mir sehr flexibel gestaltet werden können. Dies geschieht im Vertrauen auf die eigene Integrität sowie Arbeitseffizienz.

Wie empfindest du die Arbeitsatmosphäre bei der Landesbank Baden-Württemberg?

Die Arbeitsatmosphäre ist wahrscheinlich der Punkt, von dem ich am meisten überzeugt bin. Innerhalb kürzester Zeit war ich in meinem Marktbereich und darüber hinaus vollständig integriert und wurde als gleichgestellter Kollege angesehen und wertgeschätzt.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei der Landesbank Baden-Württemberg?

Das Gehalt während des Trainee-Programmes ist marktüblich. Der große Vorteil jedoch ist: Die Aufstiegs- und Veränderungschancen innerhalb des Hauses sind enorm hoch.

Ist der Arbeitsvertrag auf die Dauer des Trainee-Programms befristet?

Nein. Nach der Zusage erhielt ich direkt einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

Was war (bisher) dein persönliches Highlight in der Trainee-Ausbildung?

Zum einen freut es mich zu erleben, dass die eigenen erbrachten Leistungen dementsprechend belohnt werden und man deshalb bereits früh ein hohes Maß an Verantwortung übernehmen darf.

Zum anderen bin ich von den vielseitigen Veranstaltungen und Seminaren begeistert, welche eine hervorragende Qualität besitzen und tolle Möglichkeiten bieten, sich ein breites Netzwerk aufzubauen.

Wie geht es für dich persönlich im Anschluss an das Trainee-Programm bei der Landesbank Baden-Württemberg weiter?

Nach erfolgreichem Abschluss meines Trainee-Programms werde ich ein eigenes Kundenreferat als Junior-Vermögensmanager betreuen dürfen. Weiterhin werden Weiterbildungsprogramme oder die Absolvierung eines Master-Studienganges offeriert, welche ich auch als Option in meine Zukunftsplanung mit einbeziehe. Allgemein gesprochen lässt sich festhalten, dass die Möglichkeiten der eigenen Karriereentwicklung nach Abschluss des Trainee-Programms sehr vielfältig und variantenreich sind.

 

Über den Autor

Noemi Haderlein
Noemi Haderlein
Noemi Haderlein recherchiert, schreibt und korrigiert seit 2015 bei TRAINEE-GEFLÜSTER für Artikel zu Themen rund um Berufseinstieg und erster Job.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie