Erfahrungen als Trainee: Bosch – Junior Managers Programm

Erfahrungen als Trainee: Bosch – Junior Managers Programm

Bosch-Trainee Sarah Hübner hat an der HS Pforzheim, Tec de Monterrey und der HTWG Konstanz studiert. Dort erlangte Sie die Abschlüsse B.Sc. und M.Eng. in Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau. Anschließend startete Sie ihre Karriere bei Bosch über das „Junior Managers Program“ mit der Schwerpunkt Technischer Vertrieb. Im Interview mit dem Trainee-Geflüster berichtet sie, wie der Bewerbungsprozess ablief und wie auf einen Trainee bei Bosch erwartet.

Wie verlief das Bewerbungsverfahren für Deine Trainee-Stelle bei Bosch ab?

Zunächst habe ich mich online für das Junior Managers Program im technischen Vertrieb beworben. Für den anschließenden Bewerbertag mussten wir eine Selbstpräsentation und eine Fallstudie vorbereiten und präsentieren. Anschließend gab es noch eine Gruppendiskussion. Dabei galt es die Personaler von meinen persönlichen Kompetenzen zu überzeugen. Der ganze Bewerbertag fand in einer angenehmen Atmosphäre statt und man bekam zudem viele Informationen über das Unternehmen Bosch und das Junior Managers Program.

Wie ging es dann im Auswahlprozess weiter?

Im letzten Schritt hatte ich ein Bewerbungsgespräch mit der Personalabteilung und dem zukünftigen Mentor indem ich meine fachlichen Kenntnisse und persönlichen Fähigkeiten noch einmal direkt unter Beweis stellen konnte.

Welchen Schwerpunktbereich hat Dein Trainee-Programm, und was sind Deine Hauptaufgaben bei Bosch?

Mein Schwerpunkt ist der Technische Vertrieb im Unternehmensbereich Kraftfahrzeugtechnik. Hier arbeite ich aktiv im Tagesgeschäft sowie in Projekten mit. Dabei kann ich bereits frühzeitig Verantwortung übernehmen und auch in eigenen Projekten mein Können unter Beweis stellen. Die genauen Aufgaben sind dabei abhängig von der jeweiligen Station und werden im Vorfeld genau festgelegt.

Wie lange dauert Dein Trainee-Programm?

Das Junior Managers Programm bei Bosch dauert in der Regel 24 Monate. In meinem Fall besteht das Programm aus fünf Stationen.

Wie ist Dein Trainee-Programm bei Bosch aufgebaut?

Das Trainee- Programm ist in Stationen von je 4 bis 6 Monaten aufgebaut. Neben einem Geschäftsbereichswechsel ist auch ein Funktionswechsel vorgesehen. Zudem muss eine Station im Ausland absolviert werden. Die einzelnen Stationen werden mit dem Mentor besprochen und auf die jeweiligen Interessen und Fähigkeiten des Teilnehmers hin ausgerichtet.

In welchem Land wirst Du Deinen Auslandsaufenthalt absolvieren?

Ich persönlich habe meine Auslandstation noch nicht absolviert, daher kann ich keine Aussagen über die Unterschiede zur Arbeit in Deutschland machen. Bisher habe ich aber nur sehr positive Rückmeldungen von anderen Programmteilnehmern über Ihre Auslandstation bekommen.

Die Auslandstation wird zusammen mit dem Mentor geplant, um einen höchst möglichen Lerneffekt sicherzustellen. Grundsätzlich können wir aber an alle Bosch Standorte auf der ganzen Welt gehen. Mein persönlicher Favorit ist Brasilien, ob es klappt wird sich wohl in den nächsten Monaten entscheiden ;).

Mit welchen Mitteln wirst Du in Deiner fachlichen und persönlichen Entwicklung unterstützt?

Im Junior Mangers Programm werden verschiedene Möglichkeiten zur Entwicklung geboten. Zuerst ist das Mentorenprogramm zu nennen. Jeder Teilnehmer wird am Anfang des Programms einem Mentor auf Leitungsebene zugeordnet. Dieser unterstützt einen während der zwei Jahre und gibt wertvolle Tipps zur Gestaltung der Stationen. Zudem steht jedem Trainee, für die Dauer des Programms ein individuelles Weiterbildungsbudget zur Verfügung. Dieses Budget kann eigenständig für Seminare und Workshops in Bereichen der Persönlichkeits- und Methodenkompetenz verwendet werden.

Bekommen die Bosch-Trainees auch Gelegenheit zum Netzwerken?

Ja, das Junior Managers Program bietet eine tolle Möglichkeit ein großes Netzwerk im gesamten Unternehmen aufzubauen. Neben Veranstaltungen die von der Personalabteilung speziell für die Programmteilnehmer organisiert werden, treffen wir uns auch regional zu Stammtischen oder organisieren Ausflüge in der Freizeit. Dadurch lernt man viele seiner Kollegen aus verschiedenen Bereichen kennen und wir können uns über unsere Erfahrungen austauschen.

Was gefällt Dir am Trainee-Programm und bei Deiner Arbeit bei Bosch am besten?

Durch das Programm habe ich die Möglichkeit an herausfordernden Aufgaben zu arbeiten und erste Verantwortung bei eigenen Projekten zu übernehmen. Zudem bekomme ich die Chance meine Fach-, Sozial und Führungskompetenz weiter zu entwickeln und mir ein wertvolles Netzwerk aufzubauen von dem ich langfristig profitieren werde. Besonders freue ich mich auf meinen kommenden Auslandsaufenthalt wodurch ich erneut internationale Erfahrung sammeln kann.

Bosch ist ein internationales Top-Unternehmen mit breitgefächerten Branchen und innovativen Produkten, mit einer nachhaltigen Ausrichtung der Geschäftspolitik. Mir gefällt es, dass ich auf der einen Seite sehr viele Chancen im Unternehmen habe mich weiterzuentwickeln, gleichzeitig aber einen Arbeitgeber habe, der soziale Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft übernimmt.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei Bosch?

Das Gehalt im Junior Managers Program ist überdurchschnittlich und richtet sich nach dem marktüblichen Wert. Ein großer Pluspunkt ist zudem, dass der Arbeitsvertrag unbefristet ist. Außerdem bietet das Programm vielfältige Zusatzleistungen und Weiterbildungsangebote.

Hand aufs Herz: Auf wie viele Arbeitsstunden kommst Du während des Trainee-Programms in der Woche?

Im Durchschnitt beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 35 Stunden. Es kommt aber natürlich vor, dass auch mal die eine oder andere Überstunde anfällt. Insgesamt bin ich mit den Arbeitszeiten aber sehr zufrieden.

Wie geht es für Dich nach dem Programm bei Bosch weiter?

Meine Zielposition ist natürlich im Technischen Vertrieb, aber die Auswahl der Stelle erfolgt in Eigeninitiative. Unterstützt wird man von seinem Mentor und dem während des Programms geknüpften Netzwerkes. Mein mittelfristiges Ziel ist es, eine erste Führungsposition zu übernehmen.
>> Mehr Infos zum Einstieg als Trainee bei Bosch

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von Robert Bosch GmbH

Weitere Artikel aus dieser Kategorie