Erfahrung als Trainee: Gödecke Eurotrans

Erfahrung als Trainee: Gödecke Eurotrans

Henk Preben Wilke (26) hat an der FH Lübeck Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Logistik studiert, bevor er als Trainee bei der Gödecke Eurotrans GmbH ins Berufsleben eingestiegen ist. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht er über das Auswahlverfahren, seine Aufgaben im Arbeitsalltag und das Trainee-Gehalt bei dem norddeutschen Unternehmen aus der Logistik-Branche.

Hallo Henk, was für ein Trainee-Programm absolvierst du bei der Gödecke Eurotrans GmbH?

Ich durchlaufe bei Gödecke das Trainee-Programm im Vertriebsmanagement mit dem Schwerpunkt „Skandinavien Logistik“.

Wie lief das Auswahlverfahren für die Trainee-Stelle bei Gödecke Eurotrans ab?

Die Fahrzeuge von Gödecke sind mir schon eine ganze Weile aufgefallen. Da ich nach meinem Studium gerne in der Logistik-Branche arbeiten wollte, bin ich direkt auf die Internetseite gegangen und habe mich telefonisch nach Einstiegsmöglichkeiten erkundigt. Daraufhin habe ich dann per E-Mail eine Bewerbung an Gödecke Eurotrans geschickt. Anschließend wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Was stand in dem Gespräch im Mittelpunkt?

Das Vorstellungsgespräch fand in der Unternehmenszentrale in Lübeck statt. Dort wurde neben meiner Persönlichkeit unter anderem auf mein Studium eingegangen und gefragt, warum ich mich für den Schwerpunkt Logistik entschieden habe. Des Weiteren ging es um den Inhalt und den Ablauf des Trainee-Programms bei Gödecke Eurotrans.

Wie ging es nach dem Bewerbungsgespräch weiter?

Ich wurde zu einem Probetag eingeladen, so dass ich mir ein besseres Bild von dem Job, dem Unternehmen und dem Team machen konnte. Gleichzeitig wurde natürlich auch geschaut, ob ich zum Unternehmen passe. Der Tag verlief für beide Seiten zufriedenstellend, so dass ich danach ein Jobangebot bekommen und es angenommen habe. Alles in allem dauerte es von der Bewerbung bis zum Vertragsangebot nur rund einen Monat.

Worauf kommt es im Auswahlprozess für die Trainee-Stelle deiner Meinung nach besonders an?

Zum einen natürlich auf eine fachliche Kompetenz und das theoretische Know-how, zum anderen aber auch auf die Persönlichkeit der Bewerber. Dabei geht es auch darum, ob man ins Team passt.

Wie ist der grobe Ablauf des Trainee-Programms bei der Gödecke Eurotrans GmbH?

Die Dauer ist variabel, das Programm kann zwölf bis 24 Monate dauern. Das hängt von den Qualifikationen und Vorkenntnissen ab. Ausbildungsort ist die Zentrale in Lübeck. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen die Bereiche Vertrieb, Service und Disposition. Etwa 70 Prozent der Arbeitszeit ist Training-on-the-Job, der Rest theoretische Ausbildung.

Gödecke Eurotrans ist international tätig. Ist in der Trainee-Ausbildung auch ein Auslandsaufenthalt vorgesehen?

Fest vorgesehen nicht, aber grundsätzlich möglich. Wenn Interesse daran besteht, kann man als Trainee auch durchgehend sechs Monate in Malmö in Schweden oder bei einem der Kooperationspartner in den Niederlanden verbringen, um Auslandserfahrung zu sammeln.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Arbeitsalltag?

Zu meinen Aufgaben zählen unter anderem Gespräche mit Kunden führen, dessen Ladungen avisieren und Touren planen.

Welche Eigenschaften sollte man deines Erachtens für die Trainee-Stelle bei Gödecke Eurotrans mitbringen?

Wichtig sind Lernbereitschaft, Kontaktfreude und Selbstständigkeit. Man sollte auch keine Scheu davor haben, Englisch und möglichst noch eine weitere Fremdsprachen zu sprechen.

Wie sind Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Im Unternehmen herrscht das Prinzip der offenen Türen. Die Kollegen sind jederzeit ansprechbar. Zudem wird man voll ins Tagesgeschäft eingebunden, so dass man schnell viel lernt. Mein Mentor ist immer ansprechbar und gibt mir viele hilfreiche Tipps. Zudem bekomme ich quartalsmäßig ein ausführliches Feedback.

Was war bisher dein persönliches Highlight in der Trainee-Ausbildung?

Mein persönliches Highlight war der Aufenthalt in Enschede in den Niederlanden. Dort habe ich viele nette Leute kennengelernt und habe sowohl mein Englisch trainiert als auch meine Niederländisch-Kenntnisse auffrischen können. Zudem hat die Stadt einiges zu bieten.

Letzte Frage: Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei Gödecke Eurotrans Logistik?

Ich bin zufrieden, zum Leben ist es jedenfalls definitiv ausreichend. Der Arbeitsvertrag ist zunächst auf die Dauer des Trainee-Programms befristet, bei guten Leistungen stehen die Chancen auf eine Übernahme in eine unbefristete Festanstellung sehr gut. Ich bin guter Dinge, dass ich Gödecke Eurotrans auch nach dem Trainee-Programm noch erhalten bleibe.

 >> Aktuelle Stellenangebote und weitere Infos zum Einstieg als Trainee bei Gödecke Eurotrans

Über den Autor

Noemi Haderlein
Noemi Haderlein
Noemi Haderlein recherchiert, schreibt und korrigiert seit 2015 bei TRAINEE-GEFLÜSTER für Artikel zu Themen rund um Berufseinstieg und erster Job.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von Gödecke Eurotrans GmbH

Weitere Artikel aus dieser Kategorie