Erfahrung als Trainee: freenet Group

Erfahrung als Trainee: freenet Group

Bevor Moritz Strittmatter (24) als Trainee bei der freenet Group angefangen hat, studierte er im Bachelor International Relations and Politics an der University of Sheffield und vertiefte sein Wissen durch einen Master in Global Politics and Law. Im Gespräch mit TRAINEE-GEFLÜSTER gibt er Einblicke in die Inhalte seines Trainee-Programms, den Umgang mit Kollegen sowie sein Verdienst bei der freenet Group. 

Die freenet Group ist der größte netzunabhängige Anbieter von Mobilfunkleistungen Deutschlands und bietet seinen Kunden als Digital-Lifestyle-Provider außerdem Dienste rund um das mobile Internet an. Zu den Unternehmen der freenet Group gehören mobilcom-debitel, klarmobil.de, MFE Energie, callmobile.de, Motion TM und GRAVIS, die ebenfalls Trainee-Programme für Absolventen anbieten.

Hallo Moritz, was für ein Trainee-Programm absolvierst du bei der freenet Group?

Als Trainee im Corporate Development kümmere ich mich um neue Geschäftsfelder, Produkte und Vertriebswege.

Wie ist der grobe Ablauf deines Trainee-Programms bei der freenet Group?

Das Programm dauert ein Jahr und beinhaltet eine Reihe von Schnittstellen, je nach Bedarf des Trainees. Angereichert wird das Ganze durch Besuche an verschiedenen Firmenstandorten in ganz Deutschland sowie Weiterbildungen in den Bereichen Zeit- und Selbstmanagement, Präsentationskompetenz und Verhandlungstraining.

Wie sind bei der freenet Group Einarbeitung, Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Einarbeitung, Betreuung und Feedback geschehen im Kernbereich und an den Schnittstellen durch Mentoren. So werden praktische Hilfestellungen durch verfügbare Ansprechpartner gewährleistet.

„Training-off-the-job“ vs. „Training-on-the-job“ – Wie ist das Verhältnis von Theorie und Praxis?

Das Programm ist sehr auf frühe, praktische Erfahrungen ausgelegt und Verantwortung sowie individuelles Handeln werden gefördert. Seminare zu verschiedenen Themen sowie weitere Möglichkeiten theoretischer Fortbildung stehen während des Trainee-Programms zur Verfügung.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Arbeitsalltag?

Im Corporate Development geht es um die Entwicklung neuer Geschäftsfelder, Produkte und Vertriebswege. Hierfür sind die Aufgaben sehr individuell verteilt und richten sich grob nach verschiedenen Themenbereichen. So gibt es schon früh eine große Verantwortung für eigenständiges Handeln, welche auch die eigene Motivation fordert und fördert.

Stichwort Work-Life-Balance: Auf wie viele Arbeitsstunden kommst du pro Woche?

In einer Arbeitswoche komme ich auf reguläre 40 Stunden. Es gibt reguläre Arbeitszeiten, welche jedoch auf der Basis von Vertrauensarbeitszeit auch flexibel an verschiedene Umstände angepasst werden können. Für den Zeitraum von einem Jahr stehen 30 Urlaubstage zur Verfügung.

Wie empfindest du die Arbeitsatmosphäre bei der freenet Group?

Die Arbeitsatmosphäre im Team und in der Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen ist äußerst angenehm. Es herrscht eine freundliche und professionelle Stimmung. Besonders hervorzuheben ist auch die Arbeit der Betreuer des Trainee-Programms, die sich mit großer Hingabe dem Erfolg des Programms und dem Wohlergehen der Trainees widmen.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei der freenet Group?

Das Gehalt ist angemessen und wird durch verschiedene weitere Vorteile, wie einer Vergünstigung im ÖPNV und Mitarbeiterrabatten, erweitert.

Ist der Arbeitsvertrag auf die Dauer des Trainee-Programms befristet?

Der Vertrag ist auf die Dauer des Trainee-Programs befristet. Ein Übernahmevertrag erfolgte jedoch bislang in allen Fällen.

Was war (bisher) dein persönliches Highlight in der Trainee-Ausbildung?

Ein persönliches Highlight war der Besuch am Standort Erfurt. Dort wurden wir umfangreich in eine ganze Reihe von Bereichen eingeführt und haben neue Seiten des Unternehmens kennengelernt. Auch die Seminare waren sowohl lehrreich als auch kurzweilig.

Wie geht es für dich persönlich im Anschluss an das Trainee-Programm bei der freenet Group weiter?

Im Anschluss an das Trainee-Programm setze ich meine Arbeit im Corporate Development fort.

 

>> Aktuelle Stellenangebote und weitere Infos zum Einstieg als Trainee bei der freenet Group

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von freenet Group

Weitere Artikel aus dieser Kategorie