Erfahrung als Trainee: Fraport AG

Erfahrung als Trainee: Fraport AG

Kathrin Bündgen hat ihren Master of Science in Management mit dem Schwerpunkt Accounting & Taxation an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz abgeschlossen, bevor sie in das Trainee-Programm bei der Fraport AG eingestiegen ist. Was einen so alles im Trainee-Programm bei Fraport erwartet, wie der Auswahlprozess abläuft und wie es nach dem Trainee-Programm bei der Betreibergesellschaft des Flughafens Frankfurt am Main weitergeht, verrät sie im Gespräch mit TRAINEE-GEFLÜSTER.

Hallo Kathrin, was für ein Trainee-Programm absolvierst du bei der Fraport AG?

Ich bin als Trainee im Bereich Rechnungswesen bei der Fraport AG tätig. Trainee-Stellen sind aber in allen Abteilungen der Fraport AG möglich, sofern Bedarf an Nachwuchskräften besteht.

Wie lief das Auswahlverfahren für die Trainee-Stelle bei der Fraport AG ab?

Nachdem ich mich Ende April online über das Bewerbungsportal der Fraport AG beworben hatte, erhielt ich Ende Mai per E-Mail eine Einladung zu einem eintägigen Assessment Center. Dieses fand einen Monat später im Schulungszentrum der Fraport AG am Frankfurter Flughafen statt.

Der Auswahltag begann um 8:30 Uhr mit einer Begrüßungs- und Vorstellungsrunde. Sowohl Mitarbeiter der Personalabteilung als auch des Rechnungswesens waren vertreten und haben mich und die anderen Mitbewerber bewertet. Die zu bewältigenden Aufgaben wurden mit der Einladung bekannt gegeben und umfassten ein Interview, eine Präsentation der Abschlussarbeit des Studiums, eine Gruppendiskussion, einen Englischtest sowie einen computerbasierten Logiktest.

Der Tag war sehr gut organisiert und ich empfand die Atmosphäre im AC als sehr angenehm. Auch unter den Bewerbern herrschte ein gutes Klima.

Bereits am nächsten Tag erhielt ich dann telefonisch direkt die Zusage von meinem zukünftigen Vorgesetzten.

Welche Tipps kannst du Bewerbern geben, die den Auswahlprozess noch vor sich haben?

Man sollte sich auf jeden Fall darüber informieren, was in einem AC normalerweise erwartet wird. Dazu gibt es verschiedene Übungsbücher und manche Universitäten bieten hierzu auch spezielle Workshops an. So habe ich mich im Voraus bereits allgemein auf das AC vorbereitet.

Des Weiteren kam bei der Fraport AG hinzu, dass die Aufgaben vorher mitgeteilt wurden. So war auch eine gezielte Vorbereitung, zum Beispiel auf die Präsentation der Masterarbeit, möglich.

Ansonsten sollte man sich authentisch präsentieren und sich nicht verstellen. Das ist vor allem wichtig, um einzuschätzen, ob man ins Team passt.

Wie ist der grobe Ablauf deines Trainee-Programms bei der Fraport AG?

Das Fraport Trainee-Programm hat eine Dauer von zwölf Monaten und startet gewöhnlich zum 1. Oktober. Als Trainee durchläuft man mehrere, vorher festgelegte Bereiche und erhält einen umfassenden Einblick in Arbeitsabläufe und Prozesse sowie das Kerngeschäft und die Produkte der Fraport AG. Konkret konnten wir uns in einer circa vierwöchigen Orientierungsphase einen Überblick über die wesentlichen Funktionen der Geschäfts-, Service- und Zentralbereiche der Fraport AG machen. Anschließend folgte eine betriebspraktische Assistenzphase, in der wir ins Tagesgeschäft einer Führungskraft mit eingebunden wurden und Einblicke in deren Tätigkeitsfelder bekamen. Aktuell bearbeiten wir Projekte in unseren Zielabteilungen. Im Laufe des Jahres werden noch zwei weitere Projekte folgen, eines davon im Ausland. Abgerundet wird das Programm mit einer Vorstandshospitation, bei der wir einen der Vorstände der Fraport AG begleiten werden.

Zusätzlich zu den unterschiedlichen Phasen des Trainee-Programms nehmen wir an verschiedenen Seminaren teil. Hierzu gehören unter anderem Schulungen zum Projektmanagement, ein interkulturelles Training zur Vorbereitung auf den Auslandseinsatz und fachspezifische Schulungen zur Vorbereitung auf die zukünftigen Aufgaben.

Wie sind bei der Fraport AG Einarbeitung, Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Die Trainees werden von der Leiterin des Trainee-Programms betreut und in allen Fragen sehr gut unterstützt. Die Einarbeitung in den Abteilungen erfolgt jeweils durch die verschiedenen Teams.

Jeder Trainee bekommt zudem am Anfang einen Paten aus seiner Zielabteilung zugewiesen, der meistens auch das Trainee-Programm bei der Fraport AG durchlaufen hat. An diesen Paten kann man sich nicht nur mit fachlichen, sondern auch mit allgemeinen Fragen zum Trainee-Programm wenden.

Individuelles Feedback erhält man dann am Ende eines jeden Projektes in einem Leistungsbewertungsgespräch mit seinem Vorgesetzten.

„Training-off-the-job“ vs. „Training-on-the-job“ – Wie ist das Verhältnis von Theorie und Praxis?

Das Trainee-Programm bei der Fraport AG ist vor allem praxisorientiert. Ergänzend zur Praxis finden immer mal wieder Seminare statt, in denen theoretisches Wissen – zum Beispiel zur Projektplanung oder Informationen zum Auslandsaufenthalt – vermittelt wird.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Arbeitsalltag?

Im Moment bin ich in der Steuerabteilung tätig. Hier arbeite ich an meinem ersten Projekt zur Automatisierung der Steuerberechnung mit. Zusätzlich dazu unterstütze ich die Kollegen bei Steuererklärungen, Recherchen zu steuerlich relevanten Themen und der Steuerberechnung im Jahresabschluss.

Stichwort Work-Life-Balance: Auf wie viele Arbeitsstunden kommst du pro Woche?

Im Durchschnitt arbeite ich 40 Stunden pro Woche und habe 30 Urlaubstage. Da Fraport ein Gleitzeitmodell hat, bietet sich die Möglichkeit die Arbeitszeiten flexibel einzuteilen und aufgebaute Gleitzeitstunden leicht wieder abzubauen.

Wie empfindest du die Arbeitsatmosphäre bei der Fraport AG?

Überall bei der Fraport AG wurden wir herzlich empfangen. Mein jetziges Team besteht aus verhältnismäßig wenigen Mitarbeitern, sodass man sich schnell kennenlernt. So konnte ich mich leicht integrieren und kann nun gut mit den Kollegen zusammenarbeiten.

Unter den Trainees herrschte von Anfang an ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Sowohl im Arbeitsalltag als auch in der Freizeit verstehen wir uns sehr gut.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei der Fraport AG?

Bei Fraport erhalten Trainees auf Grundlage der Entgelttabellen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) im ersten Beschäftigungsjahr eine Vergütung von ca. 44.000 Euro. Darüber hinaus gibt es viele Leistungen des Unternehmens, wie beispielsweise das Job Ticket und das Mitarbeiteraktienprogramm sowie viele andere Vergünstigungen.

Ist der Arbeitsvertrag auf die Dauer des Trainee-Programms befristet?

Trainees erhalten bereits während des Trainee-Programms einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Während des Trainee-Jahres sind die Trainees in der zentralen Personalabteilung angesiedelt. Danach erfolgt die Versetzung auf die individuelle Zielposition.

Was war (bisher) dein persönliches Highlight in der Trainee-Ausbildung bei der Fraport AG?

Im Rahmen der Orientierungsphase unseres Trainee-Programms konnten wir uns einen Überblick über die unterschiedlichen Bereiche am Flughafen verschaffen. Es gefällt mir sehr, dass man durch das Trainee-Programm die Möglichkeit erhält, den Flughafen Frankfurt in all seinen Facetten kennenzulernen. Mein persönliches Highlight bisher war, einen Tag lang einen Lademeister auf dem Vorfeld zu begleiten und bei der Flugzeugbeladung mit anzupacken.

Wie geht es für dich persönlich im Anschluss an das Trainee-Programm bei der Fraport AG weiter?

Nach dem Trainee-Programm werde ich fest in meiner Zielabteilung im Rechnungswesen anfangen und die Abteilung mit meinen im Trainee-Jahr gewonnenen Erfahrungen tatkräftig unterstützen.

> > Weitere Informationen zum Trainee-Programm findest du im Unternehmensprofil der Fraport AG

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von Fraport AG

Weitere Artikel aus dieser Kategorie