Erfahrung als Trainee bei Enterprise.

Von Judith Hölling,

Gemeinsames Lachen auf der Arbeit, ein zufriedenstellendes Einstiegsgehalt und als Highlight ein Besuch des General Managers: Doris Eichhorn ist nach ihrem Business Management Studium in Florida als Management Trainee bei der Autovermietung Enterprise eingestiegen. Im Interview erzählt sie mehr.

Hallo Doris, wie lief das Auswahlverfahren für die Trainee-Stelle bei Enterprise ab?

Meine Online-Bewerbung habe ich am 11. Februar 2019 abgeschickt. Darauf folgte ein kurzes Telefongespräch inklusive Einladung und Terminabsprache zum Vorstellungsgespräch. Am Ende des Vorstellungsgesprächs erhielt ich bereits die Einladung zum vierten Bewerbungsschritt, dem Filialbesuch. Dieser dauerte etwa drei Stunden und endete mit einem Abschlussgespräch mit dem Filialleiter. Meine Teilnahme am Assessment Center bildete den Abschluss des Bewerbungsprozesses. Die Job-Zusage erhielt ich dann am 24. Mai. Der Bewerbungsprozess dauerte in meinem Fall also ungefähr dreieinhalb Monate.

Welche persönlichen Erfahrungen hast du im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center gemacht?

Die Atmosphäre sowohl während des Vorstellungsgesprächs als auch während des Assessment Centers war sehr freundlich und entspannt. Ich habe mich willkommen gefühlt. Das Vorstellungsgespräch wurde von der Recruiterin durchgeführt. Nach kurzem Smalltalk wurde ich gebeten, mich nochmals vorzustellen. Darauf folgten verhaltensbezogene Fragen, sowie Fragen nach persönlichen Stärken und Schwächen.

Beim Assessment Center waren die Recruiterin, die Personalleiterin, mehrere Fillialleiter und der Regionalleiter von Berlin anwesend. Im Assessment Center gab es neben einer Gruppendiskussion auch zwei Einzel-Rollenspiele, nämlich Verkaufssituation und Beschwerdemanagement. Außerdem ein Rollenspiel mit zwei Mitarbeitern, in dem ein morgendliches Meeting mit Konfliktsituationen simuliert wurde, sowie zwei kleinere Mathe- und Deutschaufgaben und am Ende ein individuelles Abschlussgespräch. Mein Tipp für zukünftige Bewerber: Sei du selbst!

Kannst du ein absolutes Insight nennen?

Als Vorbereitung hat mir am meisten die Unternehmenswebsite geholfen. Man sollte sich im Vorfeld über einige Eckpunkte der Unternehmensgeschichte informieren und unbedingt über die Werte und Grundpfeiler des Unternehmens.

Ansonsten ist es empfehlenswert, im Vorstellungsgespräch die Frage nach den individuellen Stärken und beruflichen Vorerfahrungen so zu beantworten, dass der Mehrwert des Bewerbers für das Unternehmen deutlich wird. Selbst ohne vorherige Berufserfahrung ist es sinnvoll, bestimmte Ereignisse zu beschreiben, die eine persönliche Eigenschaft oder Fähigkeit belegen, die besonders wichtig für das Unternehmen ist.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben als Trainee?

Als Management Trainee übernehme ich verschiedene Aufgaben, um mit allen Funktionen, Prozessen, Managementperspektiven, Richtlinien und Arbeitsweisen innerhalb einer Filiale vertraut zu werden, die sich auf jeden Aspekt der Filiale auswirken. Dabei ist das Ziel meines Trainee-Programms, dass ich als Management Trainee umfassend in das Geschäft eingeführt werde, sodass ich schlussendlich eine Filiale führen kann.

Wie hoch ist dein Trainee-Gehalt bei Enterprise?

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Einstiegsgehalt von 2.900 Euro. Es ist sehr angemessen. Zudem gibt es eine betriebliche Altersversorgung, die Möglichkeit eine arbeitgeberfinanzierte Lebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, sowie weitere Vergünstigungen wie zum Beispiel Mietwagenvergünstigungen.

Und wie steht es um deine Work-Life-Balance?

Meine Wochenarbeitszeit beträgt 45 Stunden mit 30 Tagen Urlaub im Jahr, beides bezogen auf eine Sechs-Tage-Woche. Vorab denke ich, dass diese Regelung zu einer angemessenen Work-Life-Balance führt.

Wie ist der Kontakt zu den Kolleg_innen und anderen Trainees bei Enterprise?

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr freundlich und kollegial. Auch in stressigen Zeiten ist ein respektvoller Umgang jederzeit sichergestellt und es wird viel zusammen gelacht.

Wie geht es für dich nach dem Trainee-Programm weiter?

Zunächst ist es mein Ziel, das Management Trainee-Programm erfolgreich abzuschließen und danach Schritt für Schritt die Position der Filialleiterin zu erreichen. Danach bin ich aufgeschlossen gegenüber den vielfältigen Karrierewegen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten, die Enterprise mir bietet.

Was war bisher dein persönliches Highlight als Trainee bei Enterprise?

Mein Highlight war der Besuch des General Managers während des Assessment Centers, dem sämtliche Fragen gestellt werden konnten.

Erfahrungen von anderen Insidern.