Trainee-Programm bei Groupon: HR-Manager im Interview

Trainee-Programm bei Groupon: HR-Manager im Interview

Nadine Finger ist bei Groupon Deutschland Senior Recruiting Consultant für den Bereich Sales/Operations. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht sie über Anforderungen an Bewerber, das Trainee-Gehalt sowie die Perspektiven im Anschluss an das Trainee-Programm bei dem Internet-Unternehmen.

Frau Finger, was für ein Trainee-Programm bietet die Groupon GmbH an?

Aktuell haben wir für Hochschulabsolventen unser „Young Professional Sales Program“ ins Leben gerufen. Ein individuell gestaltetes Trainee-Programm, das sich auf eine Karriere im B2B-Vertrieb spezialisiert.

Wie viele Trainees stellt Groupon pro Jahr ein?

Unser Trainee-Programm ist bei Groupon Deutschland ein Pilotprojekt, das wir im September 2013 gestartet haben. Insgesamt haben wir im ersten Jahr 15 Trainees eingestellt und die nächsten stehen schon in den Startlöchern. Es gibt übrigens keine bestimmten Bewerbungsfristen, da mit dem Programm jederzeit zu Beginn des Monats gestartet werden kann.

An wen richten sich die Trainee-Programme von Groupon?

Wir suchen Bewerber mit Bachelor oder vergleichbarem Abschluss, möglichst mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt. Ein Masterabschluss ist für die Teilnahme an dem Trainee-Programm nicht erforderlich. Idealerweise konnten die Absolventen bereits während ihres Studiums im Rahmen von Promotion-Jobs oder ähnlichem ihr verkäuferisches Talent unter Beweis stellen.

Und auf welche Soft Skills kommt es Ihnen besonders an?

Wir suchen neue Kollegen, die kommunikationsstark, smart, durchsetzungsfähig und empathisch sind sowie über eine schnelle Auffassungsgabe, Vertriebsverständnis und unternehmerisches Denken verfügen.

Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, unternehmerisches Denken, gepaart mit einer ausgeprägten „Hands-on-Mentalität“, Durchsetzungsstärke, Überzeugungskraft, ein ausgeprägtes Kommunikationstalent sowie eine Affinität für Internet- und Lifestyle-Produkte runden den perfekten Kandidaten ab.

Wie läuft bei Groupon der Auswahlprozess für die Besetzung der Trainee-Stellen ab?

Nach einem ersten Telefoninterview mit dem Recruitingteam wird der Absolvent ins Headquarter nach Berlin eingeladen. Hier lernt er in einem persönlichen Interview die Ansprechpartner aus der Fachabteilung kennen, also Head of Inside Sales, Manager Inside Sales, Senior Sales Consultant. Nach erfolgreichem Bestehen der Gesprächsrunden bieten wir dem Absolventen im Rahmen eines Probetages die Möglichkeit, das Team kennenzulernen. Bestandteil des Auswahlprozesses sind neben Interviewfragen auch Rollenspiele in Form eines Sales-Pitches.

Was erwarten Sie von den Bewerbern im persönlichen Kontakt während des Auswahlprozesses?

Für uns zählt vor allem Personality und Engagement. Wir prüfen den Bewerber im gesamten Prozess auf Herz und Nieren. Hierbei spielen Teamfähigkeit, die bisher gesammelte Praxiserfahrungen, Projektmanagement-Skills sowie natürlich der Groupon-fit eine Rolle. Natürlich sollte der Bewerber sich mit dem Produkt Groupon auseinandergesetzt haben und sich damit identifizieren können.

Wie ist der grobe Ablauf des Trainee-Programms?

Es handelt sich um ein Fast-Track-Programm mit einer sechsmonatigen Laufzeit. Wir starten mit einer intensiven einwöchigen Onboarding-Schulung, die den Teilnehmern das Sales-Basiswissen sowie unseren beratenden Vertriebsansatz vermittelt. So lernen die Trainees die Prozesse, Strukturen und Arbeitsweisen hinter der erfolgreichsten Online-Marketingplattform Groupon kennen.

Den ersten vier Wochen nach der Schulung liegt ein ausgereiftes Onboarding-Konzept zugrunde, das aus ersten Trainingseinheiten, der Wiederholung des Gelernten aus der Onboarding-Schulung, dem Kennenlernen der anderen Abteilungen et cetera besteht. Ab der fünften Woche steigen die Trainees in den Arbeitsalltag ein.

Wie ist in der Trainee-Ausbildung das Verhältnis von Theorie zu Praxis?

Durch die schnelle Übernahme von Verantwortung ist die Lernkurve extrem steil. Das Trainee-Programm verbindet hohe Eigenverantwortung durch die aktive Einbindung ins Sales Team und eine Provisionsberechtigung vom ersten Tag an. Alle Trainees werden von Beginn an in unser herausforderndes Arbeitsumfeld integriert und übernehmen schnell eigenverantwortlich Aufgaben. Dabei werden sie in unserem Inside Sales Team aktiv ins Tagesgeschäft eingebunden. So lernen sie das Groupon Produktportfolio für die Partnerunternehmen, die Kollegen sowie den Umgang mit internen Prozessen und Strukturen kennen.

Wie sind bei Groupon Einarbeitung und Betreuung der Trainees durch die Vorgesetzten geregelt?

Unser Manager Inbound ist über das ganze Programm hinweg für die Betreuung der Trainees verantwortlich. Er dient als persönlicher Ansprechpartner in fachlichen, organisatorischen und natürlich auch persönlichen Fragen. Darüber hinaus wird jedem Trainee ein Mentor aus dem Sales Team zugewiesen, dabei handelt es sich jeweils um einen Senior Sales Consultant.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei Groupon?

Bei durchschnittlicher Zielerreichung liegt das jährliche Gehalt für die Trainees inklusive Provisionen bei etwa 38.000 Euro brutto.

Gibt es über das Gehalt hinaus noch weitere Benefits?

Wir legen Wert auf eine gesunde Arbeitsumgebung: Wir stellen täglich frisches Obst und Getränke bereit. Natürlich dürfen auch die Büro-Treibstoffe Kaffee und Tee nicht fehlen. Des Weiteren haben wir eine Tischtennisplatte sowie einen Kickertisch, die beide fleißig genutzt werden. Groupon unterstützt außerdem den Ausgleich zum Arbeitsalltag: Daher bezuschussen wir bei jedem Mitarbeiter die Mitgliedschaft in einem der fast 20 Berliner FitnessFirst-Clubs oder eine Mitgliedschaft im UrbanSportsClub. Auch bei den Berliner Verkehrsbetrieben, DriveNow und anderen Unternehmen genießen alle Mitarbeiter einen Firmen-Sondertarif.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht Groupon?

Bei Groupon haben wir fünf Kernwerte, an denen wir uns orientieren – bei allem, was wir tun:
+ Wir stellen immer unsere Kunden in den Mittelpunkt.
+ Für uns steht eine langfristige Entwicklungsperspektive im Vordergrund.
+ Nur großartige Menschen machen ein großartiges Unternehmen möglich.
+ Wir mögen kein Mittelmaß.
+ Make Life Less Boring.

Welche Zielpositionen besetzen die Trainees im Anschluss an das Programm und was sind die weiteren Karriereperspektiven bei Groupon?

Im Anschluss an die Zeit als Trainee wechseln die Nachwuchskräfte in unser Inside Sales Team. Hier können sie sich zwischen Farming (Bestandkundenbetreuung) oder Hunting (Neukundenakquise) entscheiden. Für das Sales Team hat Groupon zudem ein Karrierestufenmodell entwickelt, das für die Farmer und Hunter jeweils drei Stufen beinhaltet. Auch Teamleiter-Positionen werden gern aus dem bestehenden Team heraus besetzt.

 

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie