Trainee-Programm bei Horbach: HR-Manager im Interview

Trainee-Programm bei Horbach: HR-Manager im Interview


Frau Fischer, warum bietet HORBACH eigentlich Trainee-Programme an?

HORBACH betreut anspruchsvolle Privatkunden. Das erfordert eine umfassende und fundierte Ausbildung unserer Mitarbeiter. Bereits zu Beginn bereiten wir unsere Trainees auf die Prüfung zum Versicherungsfachmann (IHK) vor. Mit diesem Abschluss erfüllen unsere Berater die Qualifizierungsanforderungen der EU im Rahmen der Vermittlerrichtlinie. Für uns ist das der Mindeststandard! Der nächste Schritt auf dem Weg zur qualifizierten lebenslangen Kundenbetreuung und zum Finanzplaner ist die staatlich anerkannte Prüfung zum Finanzanlagenfachmann (IHK).Wir bereiten unsere Berater hierauf konsequent mit den angebotenen Weiterbildungsmaßnahmen vor.

An wen richten sich die Trainee-Programme von HORBACH ?

Besonders attraktiv ist HORBACH für Hochschulabsolventen und Akademiker. Mehr als 85 Prozent der HORBACH-Berater haben eine akademische Ausbildung. Auch Quereinsteiger suchen immer mehr den Weg zu uns. Denn bei HORBACH stehen außergewöhnliche Aufgaben und persönliche Entwicklung hoch im Kurs.

Stichwort Soft Skills: Auf welche überfachlichen Qualifikationen kommt es Ihnen besonders an?

Wir stellen die richtigen Fragen und hören zu! Unsere Trainees kommunizieren gerne und einfühlsam. Ziel unserer Berater ist es, die persönlichen Bedürfnisse ihrer Kunden zu erkennen und in einen maßgeschneiderten Finanzplan umzusetzen. Dazu braucht der Trainee analytische Fähigkeiten,  Kommunikationsstärke und ein gutes Gespür für Menschen.

Gibt es für die Trainee-Stellen bestimmte Bewerbungsfristen und feste Starttermine?

Pro Jahr stellen wir rund 100 Trainees ein. Eine Schulungsphase startet bei uns fünf mal im Jahr.

Wie läuft bei HORBACH der Auswahlprozess für die Besetzung der Trainee-Stellen ab?

Das erste Gespräch findet meist im Center vor Ort statt. Konnte der Bewerber mit seinem fachlichen und persönlichen Auftritt überzeugen, wird er im nächsten Schritt zum Bewerbertag eingeladen.

Der Bewerbertag in Köln findet elf Mal jährlich statt. Hier bekommen Bewerber die Gelegenheit, HORBACH und die Mitarbeiter besser kennenzulernen.

Was erwarten Sie von den Bewerbern im persönlichen Kontakt während des Auswahlprozesses?

Jedes Bewerbungsgespräch lebt von der Offenheit der Gesprächspartner. Wir wünschen uns einen regen Austausch miteinander, bei dem beide Seiten die Möglichkeit haben, ihre Ziele und Wünsche an die Zusammenarbeit darzulegen. Ein Bewerber sollte sich zudem vorab ausführlich über HORBACH informieren und auch benennen können, warum er sich auf die Position bewirbt.

Wie ist der grobe Ablauf des Trainee-Programms?

Innerhalb des ersten Trainee-Jahres der wechseln sich die Schulungszeiten in der Zentrale in Köln mit Praxisphasen im Center vor Ort ab. Von der rund 60-wöchigen Trainee-Ausbildung sind neun Wochen Theorie-Unterricht in Köln.

Wie sind bei HORBACH Einarbeitung und Betreuung der Trainees durch die Vorgesetzten geregelt?

Mithilfe eines erfahrenen Kollegen lernen die Trainees ihr Wissen aus der theoretischen Ausbildung unmittelbar in der Praxis anzuwenden und zu festigen. Auf der Grundlage des Coaching-Plans finden auch regelmäßig Feedback-Gespräche über Ziele, Erfolge und eventuell vorhandene Lücken im Persönlichkeits-, Fach- oder Verkaufsbereich statt.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei HORBACH?

Die Bezahlung ist leistungsbezogen. Überdurchschnittlicher Einsatz wird auch überdurchschnittlich vergütet. So bestimmen die Berater die Höhe ihres Einkommens letztendlich selbst.

Der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht HOCHBACH?

HORBACH baut mit an einer besseren Zukunft. Während es den meisten Deutschen relativ gut geht, sieht es in vielen anderen Teilen der Welt schlechter aus. HORBACH und seine Berater tragen einen Teil dazu bei, diese Situation zu verbessern. Jeder HORBACH-Berater kann sich bei seinem Einstieg freiwillig dafür entscheiden, zukünftig ein Prozent der Provisionen für wohltätige Zwecke zu spenden. Ein Großteil der Mitarbeiter hat sich dazu entschlossen. Seit dem Start dieser Aktion sind bereits über 500.000 Euro zusammengekommen. Die Spenden gehen überwiegend an die Stiftung Zuversicht für Kinder, die schnelle und unmittelbare Hilfe für Kinder in Not leistet. Kein Wunder, dass die Mitarbeiter von HORBACH stolz sind, mit dem finanziellen Engagement den Familien eine schönere Perspektive zu geben.

Was sind die weiteren Karriereperspektiven bei HORBACH Trainees im Anschluss an das Programm?

Die Trainees entscheiden selbst über ihren Karriereweg und bestimmen als erfolgreicher Finanzberater, wie es weiter geht: Finanzplaner, Spezialist oder Führungskraft. Karriere bei HORBACH ist planbar.

>> Aktuelle Stellenangebote sowie Infos zum Einstieg als Trainee bei HORBACH

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH

Weitere Artikel aus dieser Kategorie