Trainee-Programm bei Brose: Einblicke vom Arbeitgeber

Trainee bei BroseHannah Gerhardt arbeitet bei der Brose Gruppe im Bereich Personalbeschaffung. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht sie über die Einstiegsmöglichkeiten als Trainee bei Brose, gibt Einblicke in die Inhalte und den Ablauf des Trainee-Programms und verrät, was der Automobilzulieferer Brose von den Bewerbern erwartet.

Welche Trainee-Programme bietet die Brose Gruppe Hochschulabsolventen an?

Wir bieten mit unserem Trainee-Programm eine funktionsgerichtete, systematische und individuelle Schwerpunktausbildung, aktuell in den Bereichen Entwicklung, Fertigungstechnik, IT, Qualitätswesen, Einkauf, Vertrieb, Personal sowie Controlling. Das Programm dauert 15 Monate inklusive eines dreimonatigen Aufenthaltes an einem unserer ausländischen Standorte. Während des Programms bereiten wir unsere Trainees auf Aufgaben im In- und Ausland vor. Neben der individuellen Schwerpunktausbildung im Fachbereich und bearbeitet ein Trainee zudem eigenverantwortlich anspruchsvolle Projekte.

Was ist das Ziel Ihres Trainee-Programms aus Unternehmenssicht?

Das Programm ist ein attraktives Angebot zur Gewinnung hochqualifizierter Mitarbeiter. Es ist eine ideale Basis für die langfristige Karriere-Entwicklung in anspruchsvolle Fach- und Führungspositionen innerhalb unserer Unternehmensgruppe.

Wie ist das Trainee-Programm von Brose bei Ihnen inhaltlich aufgebaut?

Zu Beginn findet eine zweiwöchige Einarbeitungsphase in der Fertigung statt, um unsere Produkte kennen zu lernen. Anschließend machen sich die Trainees jeweils für circa neun Monate mit den unterschiedlichen Einsatzgebieten ihres Bereichs vertraut. Ergänzend können sie bis zu drei Monate in einer angrenzenden, funktionsfremden Fachfunktion ihre Kenntnisse vertiefen. Zum Abschluss werden sie für etwa drei Monate an einen unserer Auslandsstandorte eingesetzt. Dort haben die Trainees die Chance, neue Arbeitsweisen und die Sprache kennenzulernen, ihre interkulturelle Kompetenz zu stärken und ein internationales Netzwerk aufzubauen.

Inwieweit berücksichtigt Brose die individuellen Stärken und Wünsche der Trainees?

Der grundsätzliche Ablauf eines Trainee-Programms ist festgelegt. Allerdings sind die einzelnen Phasen individuell mit jedem Trainee abgestimmt. Hierbei spielen dessen persönliche Interessen sowie die spätere Tätigkeit eine große Rolle.

Lernen die Brose-Trainees während des Programms unterschiedliche Standorte kennen?

Die Trainees durchlaufen unterschiedliche Abteilungen. In Abstimmung kann ein Trainee auch an einem anderen Standort tätig sein.

Wie fördert Brose die fachliche und persönliche Weiterentwicklung der Trainees?

Zur Weiterentwicklung der Fach- und Entscheidungskompetenzen gibt es zusätzlich ein anspruchsvolles und breit gefächertes Training off-the-job mit Workshops und Seminaren. Die Schulungen beinhalten zum Beispiel Rhetorik- und Präsentationstechniken, interkulturelle Trainings oder auch Weiterbildungen im Projektmanagement.

Und wie laufen bei Brose Betreuung und Ausbildung der Trainees durch die Vorgesetzten ab?

Es finden regelmäßig Feedbackgespräche mit dem jeweiligen Vorgesetzen statt. Leistungsbeurteilungen gibt es nach sechs Monaten und einem Jahr.

Mit welchem Gehalt können Brose-Trainees rechnen?

Unsere Trainees werden unbefristet eingestellt. Sie erhalten ein Jahresbruttogehalt von rund 40.000 Euro. Außerdem werden sie, wie jeder Mitarbeiter, am Unternehmenserfolg beteiligt und erhalten eine Gesundheitsprämie.

Wie steht es mit der Work-Life-Balance für Ihre Trainees während des Programms?

Neben Sozialleistungen in den Bereichen Fitness, Gesundheit und Verpflegung bietet unsere Arbeitswelt auch hohe Flexibilität bei der Arbeitszeit. Das schafft Freiräume zur Vereinbarung von Beruflichem und Privatem.

Welche Zielpositionen besetzen die Trainees im Anschluss an das Programm bei Brose, und was sind die mittelfristigen Karriereperspektiven im Ihrem Unternehmen ?

Viele unserer Führungskräfte haben als Trainee in unserem Familienunternehmen begonnen und arbeiten in verantwortungsvollen Positionen bis in die Geschäftsführung. Unser wachstumsstarkes Unternehmen bietet zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Letztlich entscheiden Leistung, Einsatzfreunde und internationale Offenheit des Einzelnen über die individuelle berufliche Entwicklung.

Welche fachlichen Qualifikationen müssen Bewerber mitbringen, um reelle Chancen auf eine Trainee-Stelle bei Brose zu haben?

Wir erwarten von den Bewerbern ein abgeschlossenes Studium an Universität oder Fachhochschule (Bachelor, Master, Diplom) mit überdurchschnittlichen Leistungen, zum Beispiel in folgenden Bereichen:

  • Controlling: kaufmännisches Studium oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Einkauf: kaufmännisches Studium oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Elektronik: Elektrotechnik
  • Entwicklung: Maschinenbau oder Vergleichbares
  • Fertigungstechnik: Wirtschaftsingenieurwesen oder Ähnliches
  • Personal: kaufmännisches Studium
  • Vertrieb: technisches und/ oder kaufmännisches Studium

Und auf welche überfachlichen Qualifikationen kommt es besonders an?

Besonders wichtig sind uns Leistungsbereitschaft, internationale Orientierung, sehr gute Fremdsprachenkenntnisse sowie durch Praktika oder Werksstudententätigkeit erworbene erste Erfahrung im Einsatzbereich.

Wie läuft bei Brose der Auswahlprozess für die Besetzung der Trainee-Stelle ab?

Es finden in der Regel zwei Vorstellungsgespräche statt. Teilweise werden vorab kurze Telefoninterviews geführt.

Was erwarten Sie von den Bewerbern im Auswahlprozess?

Wir wünschen uns, dass der Kandidat überzeugend auftritt, bereit ist, international zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen.

Wie viele Trainees stellt Brose pro Jahr ein?

Durchschnittlich stellen wir 20 Nachwuchskräfte in unserem Unternehmen ein.

Gibt es bestimmte Bewerbungsfristen und feste Start-Termine?

Nein, der Einstieg in unser Trainee-Programm ist jederzeit möglich.

>> Weitere Infos zum Einstieg als Trainee bei Brose

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie