Trainee bei Enterprise: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Judith Hölling,

Warum der Studiengang für einen Einstieg bei Enterprise eher nebensächlich ist und wie außer der vertikalen Karriereplanung auch eine fachlich orientierte Karriere möglich ist, verrät die Talent Acquisition Spezialistin Anne Nguyen im Interview.

Hallo Frau Nguyen, Absolvent_innen welcher Studiengänge suchen Sie für das Trainee-Programm bei Enterprise?

Tatsächlich ist der Studiengang bei uns nebensächlich, da wir Leute suchen, die Lust darauf haben, eine Filiale zu leiten. Grundsätzlich sind es jedoch die Fächer aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereichen, die auf unser Management Trainee-Programm passen würden.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerbenden zu?

Nach der eigentlichen Online-Bewerbung erfolgt ein kurzes telefonisches Gespräch mit den Bewerbenden. Anschließend folgt ein persönliches Gespräch in der Verwaltung, bei dem auch die genaue Position besprochen wird. Es folgt dann ein Filialbesuch, damit die Kandidierenden den Arbeitsalltag kennenlernen können. Zu guter Letzt gibt es noch ein Assessment Center.

Was erwarten Sie von Bewerbenden im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center?

In den verschiedenen Phasen unseres Bewerbungsprozesses geht es darum, zu schauen, welche Soft Skills und Vorerfahrungen die einzelnen Bewerbenden mitbringen. Uns ist wichtig, dass die entsprechenden Personen zu uns als Unternehmen passen. Deshalb erwarten wir vor allem, dass die Bewerbenden authentisch rüberkommen.

Wie ist die Arbeitszeit für Trainees bei Enterprise geregelt?

Die Arbeitswoche unserer Trainees besteht aus 45 Stunden. Alle paar Wochen schließt dies auch mal einen Samstag mit ein, ansonsten arbeiten sie von Montag bis Freitag. Hobbys, Freunde und Familie sollten trotzdem nicht zu kurz kommen, da durch die verschiedene Schichten das Privatleben auch gut organisiert werden kann.

Wie steht es um Trainee-Gehalt und Benefits?

Alle Trainees erhalten bei uns ein Gehalt von 2.900 Euro. Zusätzlich gibt es eine arbeitgeberfinanzierte Risikolebensversicherung sowie eine betriebliche Vorsorge. Auch bei einer Anmietung bei uns erhalten unsere Mitarbeitenden Rabatte.

Werden die Trainees auch international eingesetzt?

Nach ihrem erfolgreichen Abschluss des Trainee-Programms können sie sich auch auf unsere internationalen Stellenangebote bewerben.

Welche Karriereperspektiven haben Trainees bei Enterprise?

Im Anschluss an das Trainee-Programm stehen ihnen zahlreiche Möglichkeiten bei uns offen. Sie können im operativen Bereich weiterarbeiten und zunächst zum Management-Assistent befördert werden. Später übernehmen sie die Rolle der stellvertretenden Filialleitung, und danach folgt die Filialleitung. Dieser Karriereweg dauert in der Regel zwei Jahre.

Sie können aber auch in eine fachlich orientierte Karriere wechseln, beispielsweise in die Personalabteilung, ins Key-Account-Management oder in den Fahrzeugeinkauf.

Erfahrungen von anderen Insidern.