Trainee bei Enterprise Rent-A-Car: Einblicke vom Arbeitgeber

Trainee bei Enterprise Rent-A-Car: Einblicke vom Arbeitgeber

Karl Lehmann ist Assistant Branch Manager bei der Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH, besser bekannt als Enterprise Rent-A-Car. Der Personalverantwortliche war früher selbst ein Enterprise-Trainee und berichtet, was die Anforderungen für die Teilnahme an dem Programm sind, wie es mit dem Trainee-Gehalt bestellt ist und was die Trainees im Arbeitsalltag der Autovermietung erwartet.  

 

Warum würden Sie Hochschulabsolventen das Management-Trainee-Programm von Enterprise Rent-A-Car empfehlen?

Jeder kann sich hier frei entfalten und sich in alle Unternehmensabläufe einbringen. Unser Trainee-Programm ist definitiv eine Herausforderung, da es eine anspruchsvolle Mischung aus betriebswirtschaftlicher Verantwortung, Kundenservice und Mitarbeiterführung darstellt. Man kann in dem Trainee-Programm sehr viel lernen und das erworbene Wissen sofort anwenden. Durch das „Training on the Job“ sind unsere Trainees außerdem stets mittendrin im Geschäft der Autovermietung.

Warum heißt es „Management-Trainee-Programm“. Was ist das Ziel des Programms und welche Karriereperspektive bietet sich Ihren Trainees im Anschluss kurz- und mittelfristig?

Die Zeit als Management-Trainee dient dazu, alle operativen Aufgaben kennenzulernen. Das Ziel ist es, nach dem Absolvieren eines sog. „Management Qualification Interviews“ eine Führungsposition zu übernehmen. Alle Trainees bekommen schnell Verantwortung über beachtliche Budgets und lernen, selbstständig wichtige Entscheidungen zu treffen.  Es ist möglich, nach kurzer Zeit ein Team zu führen und sich mit einer eigenen Filiale, sozusagen als „Unternehmer im Unternehmen“, zu beweisen.

Wie ist das Enterprise Trainee-Programm inhaltlich aufgebaut?

Zu Beginn lernt jeder Trainee das Handwerkszeug der Autovermietung kennen. Es ist wichtig, die Vertragsbestandteile und die Grundlagen von Enterprise zu kennen und zu verinnerlichen. Darüber hinaus schreiben wir Unternehmenswerte, Diversity und Unternehmenskultur sehr groß. Unsere  Trainees absolvieren verschiedene „Stages“. Bei jeder Stage kommt es darauf an, sich weiteres Wissen anzueignen unter Beweis zu stellen. Idealerweise bekommt ein Trainee Einblick in verschiedene Enterprise-Filialen, mit verschiedenen Kunden und Geschäftspartnern. Alle Mitarbeiter bei Enterprise sind Verkäufer, dass heißt, es kommt nicht zuletzt darauf an, im operativen Tagesgeschäft Verkaufsqualitäten zu zeigen. Ziel des Trainee-Programms ist es auch, die Gewinn- und Verlustrechnung zu analysieren, Zusammenhänge zu verstehen und entsprechend zu reagieren, um das Ergebnis positiv zu beeinflussen.

Inwieweit berücksichtigen Sie bei der Ausbildung fachliche Stärken und individuelle Interessen der Trainees?

Jeder Enterprise-Trainee kann sich im Unternehmen mit seinen Stärken und Interessen entfalten. Das Trainee-Programm ist vielseitig und gibt Einsicht in viele Bereiche der Autovermietungs-Branche. Jeder Trainee setzt sich zum Beispiel mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen auseinander und ist darüber hinaus im Kundeservice tätig. Der Job wird mit Sicherheit nicht langweilig.

Wie fördern Sie die fachliche und persönliche Entwicklung Ihrer Trainees?

Während des Programms absolvieren die Enterprise-Trainees zahlreiche  Schulungen, bei denen wichtige Themen und Vorgänge  gemeinsam erarbeitet werden. Jeder Trainee bekommt einen Mentor als Ansprechpartner zur Seite gestellt. Nach dem Prinzip  „Training on the Job“ hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, selbstständig Training einzufordern und sich weiterzubilden, was auch von ihm erwartet wird.

Wie viele Wochenstunden arbeitet ein Trainee bei Enterprise im Schnitt?

Eine durchschnittliche Arbeitswoche beträgt 48 Stunden. Falls es zu Überstunden kommt, sollte es zeitnah möglich sein, diese wieder auszugleichen. Eine gesunde „Work-Life-Balance“ ist uns allen wichtig.

Mit welchem Trainee-Gehalt können Ihre Trainees rechnen?

Das Einstiegsgehalt als Trainee bei Enterprise-Rent-A-Car ist marktgerecht. Jeder Trainee ist jedoch in der Lage, schnell mehr daraus zu machen, indem er oder sie das Programm zügig absolviert.

Und Enterprise bietet den Trainees verschiedene Zusatzleistungen an.

Enterprise bietet den Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten und Zusatzleistungen. Beispiele hierfür sind die betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterausflüge oder Boni. Nicht zuletzt ist unser Sommerfest zu erwähnen, bei dem wir alle gemeinsam außerhalb der Arbeitszeit zusammentreffen und Spaß haben.

Welche fachlichen Qualifikationen sollte ein Bewerber mitbringen, um reelle Chancen auf eine Trainee-Stelle bei Enterprise zu haben?

Für unser Trainee-Programm sind in erster Linie Absolventen der Wirtschaftswissenschaften gern gesehen, aber auch andere Fachrichten sind willkommen. Das gilt auch für Quereinsteiger/innen mit erster Berufserfahrung, so genannte second jobber.

Und die Anforderungen in überfachlicher Hinsicht, Stichwort Soft Skills?

Als Anwärter sollte man auf jeden Fall Spaß am Verkauf haben. Wir sind jeden Tag dabei, neue Kunden zu gewinnen und somit ständig als Verkäufer tätig. Kundenservice ist uns eminent wichtig. Wir sind nur dann zufrieden, wenn unsere Kunden vollkommen zufrieden sind. Außerdem ist es wichtig, gut zuzuhören. Durch genaues Zuhören können wir erfahren, welche Bedürfnisse unsere Kunden haben. Kommunikation ist der Schlüssel. Man kann jede Situation lösen, indem man Alternativen bietet. Spaß an der Arbeit im Team und Freude daran, selbst Entscheidungen zu treffen, sollten auf jeden Fall vorhanden sein.

Wie läuft der Auswahlprozess für das Management-Trainee-Programm ab?

Auf einen Online-Fragebogen folgt ein kurzes aber informatives Telefoninterview. Falls der Bewerber dieses erfolgreich meistert, bekommt er die Möglichkeit, zwei bis drei Stunden eine Filiale zu besuchen und Fragen zum täglichen Ablauf zu stellen. Außerdem können bei diesem Termin Fragen an einen Filialleiter und/oder einen Gebietsleiter gestellt werden. Danach folgt ein Assessment Center, das etwa sechs Stunden dauert. Hierbei können alle Absolventen Ihre Stärken hervorheben und werden ebenfalls auf die Hard Skills getestet.

Gibt es bestimmte Bewerbungsfristen und feste Start-Termine für das Enterprise Trainee-Programm?

Wir suchen fortlaufend Mitarbeiter in allen 150 deutschen Filialen und freuen uns deshalb über jeden Bewerber. Absolventen können jederzeit mit dem Trainee-Programm beginnen und sich dementsprechend auch sofort bewerben.

Was unterscheidet Enterprise Rent-A-Car von anderen Arbeitgebern?

Der berufliche Erfolg steht bei Enterprise in engem Zusammenhang mit dem Leistungsprinzip. Derjenige, der viel leistet, wird schnell dafür belohnt. Es spielt keine Rolle, wie lange jemand im Unternehmen ist. Letztlich zählt nur, wie gut er oder sie die Beförderungskriterien erfüllt. Die Ziele sind eindeutig definiert und es macht Spaß, diese mit dem Team zu erreichen.

>> Aktuelle Stellenangebote und Infos zum Einstieg als Management-Trainee bei Enterprise Rent-a-Car

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Aktuelle Trainee-Stellen von Enterprise Autovermietung Deutschland B.V. & Co. KG

zu allen Trainee-Stellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie