Trainee-Programm bei Mars: Einblicke vom Arbeitgeber

Als Mitarbeiterin im Bereich Sourcing & Recruiting ist Esther Stürmer bei Mars für die Trainee-Programme zuständig. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht Sie über die Anforderungen an Bewerber, Inhalte in dem Programm sowie über die Perspektiven im Anschluss an die Trainee-Ausbildung.

Frau Stürmer, welche Trainee-Programme bietet Mars an und welches Ziel verfolgen sie damit?

Wer nach dem Studium hoch hinaus will, für den ist eines unserer Trainee-Programme genau das Richtige. Je nach den Schwerpunkten im Studium kommen das MDP (Management Development Programme) oder das EFDP (European Finance Development Programme) infrage. Über alle Fachbereiche hinweg sucht Mars Deutschland pro Jahr circa zehn Trainees.

Wie viele Bewerber kommen im Schnitt auf eine offene Stelle?

Dies variiert stark zwischen den Fachbereichen. Im Marketing ist die Bewerberquote sehr hoch, hier können 400 Bewerber auf eine Vakanz kommen. Im Bereich Engineering ist die Nachfrage leider geringer. In jedem Fall gilt: Wenn uns jemand überzeugt, dann finden wir individuelle Lösungen.

Welche Vorteile bietet das Trainee-Programm gegenüber einem Direkteinstieg bei Mars?

Das Trainee-Programm bei Mars ist darauf ausgerichtet, in drei Jahren eine verantwortungsvolle Management-Position zu übernehmen. Hier liegt ein hoher Fokus auf einer breiten, fachübergreifenden Ausbildung. Direkteinsteiger fokussieren sich darauf, in einem Bereich fachlich fundierte Expertise aufzubauen, also Experten in ihrem Metier zu werden.

Wie läuft bei Mars der Auswahlprozess für die Besetzung einer Trainee-Stelle ab?

Wenn uns die Bewerbungsunterlagen überzeugen, laden wir die Kandidaten zu einem Interview mit Vertretern der Personalabteilung und des jeweiligen Fachbereichs ein. Das Gespräch gibt beiden Seiten die Gelegenheit, einander besser kennenzulernen und einzuschätzen, ob wir zueinander passen. Danach treffen wir eine Vorauswahl von Bewerbern, die wir zu einem Assessment Center einladen. Hierbei prüfen wir, ob die Qualifikationen mit den Anforderungen der Position übereinstimmen und welche Entwicklungsmöglichkeiten vorhanden sind. Im Anschluss an das AC geben wir den Bewerbern zeitnah Bescheid, ob sie ihre Zukunft bei Mars beginnen können. Zudem bekommen sie ein ausführliches Feedback.

Welche fachlichen Qualifikationen müssen Bewerber mitbringen, um reelle Chancen auf eine Trainee-Stelle bei Mars zu haben?

Neben den Studienleistungen und sozialem Engagement ist ein Auslandsaufenthalt ein Zeichen für Offenheit und Neugier auf andere Kulturen. Zudem können Bewerber im späteren Auswahlprozess durch Praxiserfahrungen, vorzugsweise in der Konsumgüterbranche, punkten.

Und auf welche überfachlichen Qualifikationen kommt es Ihnen besonders an?

Bei Mars übernehmen Trainees vom ersten Tag an Verantwortung und entwickeln sich kontinuierlich weiter. Eine großen Portion Eigeninitiative und Teamspirit, kombiniert mit ausgeprägter Kommunikationsstärke – auf Deutsch und Englisch – sowie interkulturelle Kompetenz, bilden daher eine gute Basis. Außerdem sollte man Herausforderungen selbständig und strukturiert angehen. Für Mars-Trainees sollten Probleme lediglich ‚Lösungen in Arbeitskleidung’ sein.

Was erwarten Sie von den Bewerbern im persönlichen Kontakt während des Auswahlprozesses?

Ich kann Bewerbern nur raten: authentisch bleiben! Wir sind daran interessiert, die Persönlichkeit der Kandidaten kennenzulernen, denn auf die kommt es an - nicht nur im Bewerbungsprozess, sondern selbstverständlich auch im Arbeitsalltag. Bewerber sollten außerdem neugierig sein. Der Auswahlprozess ist dazu da, Fragen zu stellen und die Unternehmenskultur besser kennenzulernen. Schließlich ist es am Ende nicht nur eine Entscheidung von Mars für einen Kandidaten, sondern auch vom Kandidaten für Mars.

Gibt es bestimmte Bewerbungsfristen und feste Starttermine für die Trainee-Programme?

Vorzugsweise starten unsere Kandidaten im Management Development Programm (MDP) zum 01.04. oder 01.10. eines Jahres. Mars wäre aber nicht Mars, wenn wir nicht in jeder Situation eine individuelle Lösung finden. Das European Finance Programm startet jeweils zum 01.09. eines Jahres. Hier ist durch die europäische Koordination eine etwas striktere Einhaltung des Startdatums nötig.

Für beide Programme gilt: Interessenten sollten sich bewerben, sobald sie die Begeisterung für Mars gepackt hat und das Studium in absehbarer Zeit beendet ist. Wir finden immer eine Möglichkeit, um die Wartezeit zu verkürzen, zum Beispiel durch Kontakt mit einem Buddy im Vorfeld oder durch Besuche an unserem Standort.

Was sind die Rahmenbedingungen der Mars Trainee-Programms?

Das dreijährige Trainee-Programm zeichnet sich durch eine überdurchschnittliche Vergütung, mindestens 30 Urlaubstage, eine attraktive Altersvorsorge sowie eine arbeitgeberfinanzierte Unfallversicherung aus. Zudem bietet Mars eine hervorragende Kantine, den Werksverkauf und vieles mehr. Wie jeder Mars-Mitarbeiter haben auch Trainees Zugang zu funktionalen und persönlichen Trainings unserer globalen Mars University. Zusätzlich wird durch individuelle Schulungen und Events die stetige Weiterbildung sichergestellt. Der Vertrag ist zunächst auf die Dauer des Trainee-Programmes befristet, wir streben jedoch eine Übernahme an.

Wie ist der grobe Ablauf beim Management Development Programme (MDP)?

Das MDP richtet sich an Absolventen, die ihren Studienfokus auf die Bereiche Marketing, Sales, Einkauf, Logistik, Human Resources oder aber - bei technischer Ausrichtung - auf das Produktionsmanagement gelegt haben. Als MDP-Trainee bei Mars stehen drei verschiedene Stationen bzw. Abteilungen auf dem Plan. Jeweils ein Jahr lang tauchen die Trainees in das Tages- und Projektgeschäft des jeweiligen Einsatzbereichs ein und werden dabei fit für die Herausforderungen der Unternehmensführung gemacht. Mit dem Know-how und Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen werden die Trainees im Laufe des Programms zu einem Generalisten, der Unternehmenserfahrung, Reife und die nötigen Einblicke mitbringt, um die Geschäfte von morgen zu leiten. Kurz: Die perfekte Grundlage für eine Karriere als Führungskraft bei Mars.

Und beim European Finance Development Programme (EFDP)?  

Hier sind Finanzprofis gefragt. Es geht darum, als anerkannter und respektierter Business Partner, der im täglichen Austausch mit Kollegen unterschiedlicher Abteilungen und Bereiche steht, für profitables Wachstum zu sorgen. Im Laufe des Programms lernen die Trainees drei unserer Geschäftssegmente (Chocolate, Petcare, Food, Drinks oder Gum und Confections) intensiv kennen und sammeln zusätzlich an einem unserer europäischen Standorte internationale Erfahrung. Das Mars-Onboarding-Programm und zahlreiche Weiterbildungen sorgen dafür, dass die Nachwuchskräfte am Ende bestens vorbereitet sind, um als verantwortungsvoller Experte den Finanzfluss im Griff zu haben. Die Einsatzorte variieren je nach Programm und Projekt.

Wie läuft bei Mars die Betreuung der Trainees durch die Vorgesetzten ab?

Neben dem Vorgesetzten, der die Trainees im Rahmen eines Projektes begleitet und unterstützt, haben sie einen Mentor aus dem Senior Management. Dieser wird die Trainees über das komplette Programm hinweg begleiten und ihnen in ihrer persönlichen Entwicklung sowie für die Karriereplanung zur Seite stehen.

Welche Zielpositionen besetzen die Trainees im Anschluss an das Programm bei Mars?

Das Ziel beider Programme ist klar: Mars sucht den Führungsnachwuchs von morgen! Nach erfolgreichem Abschluss wechseln Sie direkt in eine Management-Position. Die weitere Karriereperspektive ist in einem internationalen Unternehmen breit gefächert und sehr individuell gestaltbar. Mars macht vieles möglich – ohne dabei den Blick für das langfristige Karriereziel aus den Augen zu verlieren.

>> Weitere Informationen zum Einstieg als Trainee bei Mars

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie