Trainee -Programme bei Peek & Cloppenburg

Trainee- Programme bei Peek & CloppenburgMit zwei wirtschaftlich ausgerichteten Trainee-Programmen bietet die renommierte Bekleidungskette Peek & Cloppenburg (P & C) Hochschulabsolventen den Berufseinstieg an. Das „General Management Programm“ (GMP) fokussiert eine Karriere-Entwicklung in den Zentralbereichen, wie z.B. Finanzen, Controlling und Marketing,  das „Fashion Management Programm“ (FMP) bietet Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Verkauf und Einkauf; deswegen finden hierdurch auch regelmäßig Absolventen textiler Studiengänge den passenden Einstieg. Das Trainee-Geflüster stellt hier das General Management Programm  vor.

Das P & C General Management Programm

Das General Management Programm dauert nur ca. acht Monate und beinhaltet drei Phasen. Es verspricht dabei individuelles On-The-Job-Training. In der ersten Phase wird der Trainee im Verkauf eingesetzt. Damit sollen die Trainees das Kerngeschäft kennenlernen. Die Erfahrungen helfen dem Trainee, die Zusammenhänge im Unternehmen zu verstehen, die Kunden und deren Wünsche kennenzulernen und das Sortiment anzupassen. Außerdem sammelt der Trainee dabei erste Erfahrungen in der Mitarbeiterführung, der Einsatzplanung des Personals sowie mit dem internen Warenwirtschaftssystem.

P & C-Trainee erfährt eine praxisnahe Ausbildung

Die zweite Stufe des P&C-Trainee-Programms ist die sogenannte Vertiefungsphase, in der der Trainee in einem zentralen Bereich des Unternehmens eingesetzt wird. Dies kann das Controlling, Marketing, Finanz-/Rechnungswesen, die Verkaufsleitung oder die Unternehmensführung sein. Im Vorfeld des Trainee-Programms wird der Zielbereich in Absprache mit dem Trainee und unter Berücksichtigung seiner Qualifikationen und Kompetenzen festgelegt. Im Vordergrund dieser zweiten Stufe steht die Vermittlung von Praxiserfahrung.

In der dritten und abschließenden Phase des GMP wird der Trainee auf seine Zielposition vorbereitet. Peek & Cloppenburg lässt den Trainee hier verstärkt eigenverantwortlich arbeiten und die individuellen Anforderungen für den zukünftigen Job kennenlernen.

Perspektivisch haben die Trainees eine Chance bei Peek & Cloppenburg eine Position im Management zu bekleiden.

P & C stell hohe Anforderungen an Bewerber für das General Management Programm

Peek und Cloppenburg erwartet von seinen Bewerbern für das GMP einen guten Hochschulabschluss (Bachelor oder Master) der Wirtschaftswissenschaften sowie relevante Praktika und Auslandserfahrung. Engagement auch außerhalb der Hochschule sind im Auswahlverfahren von Vorteil. Darüber hinaus sucht P&C Persönlichkeiten, die sich durch Flexibilität, analytische Fähigkeiten und soziale Kompetenz auszeichnen sowie weltoffen, leistungsbereit und belastbar sind. Eine Affinität zum Thema Mode und Lifestyle gehört zwar nicht zum Jobprofil, ist aber von Vorteil.

Das General Management Programm beginnt jeweils halbjährlich am 1. März und 1. September (das Fashion Management Programm vierteljährlich). Das Einstiegsgehalt ist abhängig von der Qualifikation und Vorerfahrung des Bewerbers. P & C nimmt Bewerbungen bevorzugt online entgegen. Die vielversprechendsten Kandidaten erhalten eine Einladung zum Assessment Center.

Weitere Informationen über das Modeunternehmen liefert das -> Unternehmensprofil von Peek & Cloppenburg.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Aktuelle Trainee-Stellen von Peek & Cloppenburg KG

zu allen Trainee-Stellen

Über die Trainee-Programme von Peek & Cloppenburg KG

Weitere Artikel aus dieser Kategorie