Trainee-Programm bei Marsh: Arbeitgeberinterview.

Von Paul Röhrs,

Grow our own! – Unter diesem Motto läuft das umfangreiche Trainee-Programm-Angebot bei Marsh und bietet neben einem erstklassigen Einstiegsgehalt jede Menge weiterer Benefits. Mehr dazu erfährst du im Interview mit Personalleiter Christoph Aicher.

Hallo Herr Aicher, Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Wir setzten auf junge und talentierte Mitarbeiter_innen*, die wir selbst ausbilden und mit denen wir unsere Zukunft gemeinsam gestalten wollen. Unser Motto heißt: Grow our own!

Absolventen bieten wir daher ein anspruchsvolles 24-monatiges Trainee-Programm. Die Trainees erhalten einen fundierten Einblick in die Welt der Industrieversicherung und der Risikoberatung. Praktische Erfahrungen vermitteln wir während mehrmonatiger Rotationen in verschiedenen Geschäftsbereichen, ergänzt durch interne und externe Schulungen und Netzwerkveranstaltungen.

Nach dem Trainee-Programm bieten wir weitere Entwicklungsmöglichkeiten wie unter anderem einen Förderkreis für Young Talents, internationale Mobility-Programme sowie verschiedene Möglichkeiten sich sozial zu engagieren und in dynamischen, vielfältigen Teams zu arbeiten.

Welche Studiengänge sind besonders gefragt?

Wir suchen erfolgreiche Absolventen der Studiengänge Jura, Wirtschafts-, Ingenieurs- und Sozialwissenschaften oder aus vergleichbaren Studiengängen, die Interesse für finanz- und wirtschaftsbezogene Unternehmensprozesse sowie Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung mitbringen.

Brexit, Großveranstaltung wie eine Fußball-WM, internationale Handelskonflikte, Naturkatastrophen oder Hackerangriffe sind Beispiele für aktuelle Ereignisse, die wir analysieren, um verschiedene Formen der Absicherung zu ermöglichen, damit der Kunde sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann.
Christoph Aicher, Leiter Personal, Marsh GmbH

Absolviere hier dein Trainee-Programm.

Trainee-Programm – Risk & Insurance Management (w/m/d)

Marsh GmbH
Detmold, Düsseldorf
+ 5 weitere
Frankfurt,
Hamburg,
Leipzig,
München,
Stuttgart
vom 27.03.2020

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Nach einem ersten kurzen Telefoninterview laden wir die Bewerber zu einem ganztägigen Bewerbertag bei Marsh in Stuttgart ein. Während des Bewerbertages stellen wir ihnen unser Unternehmen vor und lernen sie in einem persönlichen Gespräch besser kennen. Darüber hinaus haben die Bewerber die Chance, in einer Gruppenübung gemeinsam eine spannende Aufgabe zu lösen.

Was erwarten Sie von Bewerbern im Vorstellungsgespräch und ggf. im Assessment Center?

Im gesamten Auswahlprozess legen wir einen besonderen Wert auf Freundlichkeit, Offenheit und gegenseitige Wertschätzung. Zusätzlich zum erfolgreichen Studienabschluss und Fachkenntnissen erwarten wir Authentizität, Verbindlichkeit und Neugier. Wenn wir uns offen begegnen, können wir eine gemeinsame Basis schaffen und die gegenseitigen Erwartungen erörtern. Dabei ist es wichtig, dass wir gemeinsam neue Herausforderungen suchen und neugierig sind.

Gehalt ist in Unternehmen nicht alles, aber auch nicht unwichtig: Welches Einstiegsgehalt können Hochschulabsolventen erwarten?

Master-Absolventen können mit einem Einstiegsgehalt von 48.000 Euro, Bachelor-Absolventen hingegen mit einem Einstiegsgehalt von 44.000 Euro pro Jahr rechnen.

Neben dem attraktiven Gehalt bieten wir unseren Mitarbeitern weitere Benefits wie betriebliche Altersversorgung und Risikoabsicherung, monetäre Zusatzleistungen wie Dienstwagen, Aktiensparplan und Bonifikation von Neugeschäft. Aber auch Angebote für eine gute Work-Life-Balance wie flexible Arbeitszeiten, Home-Office, Sabbatical, Familienservice sowie zahlreiche Angebote für Aus- und Weiterbildung sind dabei.

In Ihrem Unternehmen Karriere machen heißt ...?

... in einem spannenden Geschäftsumfeld kontinuierlich zu wachsen und als Risikoberater ein verlässlicher Partner für unsere Kunden zu sein, um sie dabei zu unterstützen, ihre Risiken einzuschätzen und zu managen.

Unser Alltag als Industrieversicherungsmakler und Risikoberater ist alles andere als langweilig. Brexit, Großveranstaltung wie eine Fußball-WM, internationale Handelskonflikte, Naturkatastrophen oder Hackerangriffe sind Beispiele für aktuelle Ereignisse, die wir analysieren, um verschiedene Formen der Absicherung zu ermöglichen, damit der Kunde sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann.

Dafür sind innovative Konzepte erforderlich, auch für neue Technologien wie Blockchain, bei der Marsh als erster Versicherungsmakler der weltweit größten Open-Source-Blockchain-Initiative Enterprise Ethereum Alliance (EEA) beigetreten ist.

Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.
Mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.