Karriere bei Gebr. Heinemann: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Judith Hölling,

In den Trainee-Programmen der Gebr. Heinemann SE & Co. KG winken verantwortungsvolle Aufgaben, individuelle Entwicklungschancen und vielfältige Auslandsaufenthalte.
HR-Managerin Jessica Plottkow verrät im Interview Einzelheiten.

Hallo Frau Plottkow, Absolventen welcher Studiengänge suchen Sie für das Trainee-Programm?

Für unser General Management brauchen Absolvent_innen* vor allem wirtschaftswissenschaftliches Wissen. Denn ganz gleich, ob im Einkauf, Sales oder Retail: Wirtschaftliche Themen spielen immer eine große Rolle. Für unser International Leadership Program sollten Bewerber neben wirtschaftlichem Durchblick auch zusätzliches Know-how rund um Handel und Tourismus mitbringen. Und unsere Trainees in der Logistik bzw. in Supply Chain haben mit einem Logistikstudium gute Aussichten.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Als Familienunternehmen legen wir Wert auf ein offenes und wertschätzendes Miteinander. Deshalb setzen wir auf einen mehrstufigen Auswahlprozess, in dem die Bewerber nicht nur ihr fachliches Können, sondern vor allem auch ihre Persönlichkeit zeigen können. Uns ist besonders wichtig, dass die Chemie stimmt und potenzielle neue Kollegen menschlich zu uns passen.

Was erwarten Sie von Bewerbern im Vorstellungsgespräch und ggf. im Assessment Center?

Unsere Trainee-Programme bereiten auf Führungsaufgaben vor. Wir freuen uns daher über Bewerber, die Profil zeigen, schon früh Verantwortung übernehmen möchten, vorangehen wollen und gerne eigene Entscheidungen treffen. Wer bei uns als Trainee durchstarten will, der sollte eine hohe Kunden- und Serviceorientierung mitbringen. Denn es ist unser Ziel, Kunden nicht nur zufriedenzustellen, sondern zu begeistern. Bewerber sollten sich in einer Führungsrolle wohlfühlen und Freude daran haben, vielfältige Projekte voranzutreiben. Es ist hilfreich, dabei souverän und analytisch an die Dinge heranzugehen.

Mobilität und Reisebereitschaft sind für unsere Nachwuchsführungskräfte ein Muss – bei Standorten wie Sydney, Budapest oder Kopenhagen sehen wir das allerdings eher als Pluspunkt.
Jessica Plottkow, HR Managerin Entry Programs, Gebr. Heinemann SE & Co. KG

Wie ist die Arbeitszeit für Trainees geregelt?

Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von Vertrauen geprägt ist. Das bringt große persönliche Freiräume mit sich. Wir genießen die Vorteile flexibler Arbeitszeiten und die Möglichkeit, mobil oder im Homeoffice zu arbeiten – das gilt natürlich auch für unsere Trainees.

Wie steht es um Trainee-Gehalt und Benefits?

Neben sehr guten Einstiegsgehältern profitieren unsere Trainees von hervorragenden Entwicklungschancen. Sie bekommen verantwortungsvolle Aufgaben in spannenden Projekten auf Management-Ebene. Wir bieten ein intensives Onboarding-Programm und eine individuelle Begleitung.

Zum Beispiel durch eine feste Ansprechperson aus dem HR-Bereich, regelmäßige Feedbackgespräche sowie viele Workshops und Trainings, die unsere Trainees sowohl fachlich als auch persönlich weiterbringen. Außerdem dürfen sich unsere Trainees auf zahlreiche weitere Vorteile freuen, wie etwa gesellige Mittagsrunden in unserer kostenlosen Kantine, Vergünstigungen im Fitnessstudio, Mitarbeiterrabatte, Gesundheitsmanagement, Zuschüsse zu öffentlichen Verkehrsmitteln und vieles mehr.

Werden die Trainees auch international eingesetzt?

Ja, auf jeden Fall! Gleich in den ersten Monaten lernen die Trainees einen internationalen Standort kennen. Im letzten Drittel des Programms ist dann nochmal ein mehrmonatiger internationaler Einsatz geplant.

Als international wachsendes Handelsunternehmen sind Mobilität und Reisebereitschaft für unsere Nachwuchsführungskräfte ein Muss – bei unseren attraktiven Standorten, z. B. in Kopenhagen, Budapest und Sydney, sehen wir das allerdings als Pluspunkt.

Welche Karriereperspektiven haben Trainees bei Gebr. Heinemann?

Das Trainee-Programm legt den Grundstein für eine erfolgreiche internationale Karriere als Fach- und Führungskraft bei uns. So vielfältig wie die Aufgaben bei uns sind, so vielfältig sind auch mögliche erste Zielpositionen. Während des 18-monatigen Programms lernen unsere Trainees viele Bereiche kennen, übernehmen erste eigene Projekte und werden individuell und intensiv gefördert.

In dieser Zeit kristallisieren sich die Stärken und Interessen jedes Einzelnen heraus, sodass wir am Ende gemeinsam das Ziel bei Gebr. Heinemann definieren und die passende Stelle finden können. Die Standorte und Positionen sind dann zwar verschieden, aber eines haben alle Talente gemeinsam: Jeder kann die Zukunft von Gebr. Heinemann aktiv mitgestalten, etwas bewegen und sich einbringen.

Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.
Mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.