Erfahrung als Trainee: KfW

Erfahrung als Trainee: KfW

Karen Herr hat ihren Master in Finance and Information Management an der Goethe Universität Frankfurt am Main abgeschlossen und ist dann als Trainee im Bereich Transaktionsmanagement bei der KfW eingestiegen. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht sie über den tollen Teamzusammenhalt und verrät, was ihr bisher größtes Highlight im Trainee-Programm war.

Hallo Karen, wie lief das Auswahlverfahren für die Trainee-Stelle bei der KfW ab?

Während meines Masterstudiums bewarb ich mich auf die im Onlineportal der KfW ausgeschriebene Stelle als Trainee. Circa vier Wochen später wurde ich zu einem 90-minütigen Bewerbungsgespräch eingeladen. Das Gespräch fand in einer angenehm kollegialen Atmosphäre mit zwei Teamleitern und der Personalverantwortlichen für Trainees statt. Wenige Tage nach dem Bewerbungsgespräch erhielt ich die telefonische Zusage für die Stelle und bis zur Vertragsunterzeichnung dauerte es nicht mehr lange.

Welche Tipps kannst du Bewerbern geben, die den Auswahlprozess noch vor sich haben?

Zukünftige Bewerber sollten sich mindestens drei Monate vor dem gewünschten Einstellungstermin auf ausgeschriebene Stellen bewerben. Außerdem wird bei der KfW nicht ausschließlich Wert auf exzellente Studienergebnisse gelegt. Ebenso wichtig sind Kompetenzen wie Teamfähigkeit und Lernbereitschaft. Trainees sollten im Verlauf ihrer Stationen in der Lage sein, sich in unterschiedliche Teams zu integrieren und sich immer wieder aufs Neue in unterschiedliche Aufgabengebiete einzuarbeiten. Dafür ist auch ein gewisses Maß an Kontaktfreudigkeit von Vorteil.

Wie ist der grobe Ablauf deines Trainee-Programms?

Das Trainee-Programm der KfW dauert 15 Monate, in welchen die Trainees fünf bis sechs Stationen mit einer Dauer von jeweils zwei bis drei Monaten durchlaufen. Bei speziell für Trainees angebotenen Schulungen werden die verschiedenen Bereiche und Besonderheiten der KfW vorgestellt. Je nach Trainee-Programm ist eine Station im KfW-Büro Bonn, Berlin oder einem Entwicklungs- oder Schwellenland vorgesehen.

Wie sind bei der KfW Einarbeitung, Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Trainees werden während ihrer Stationen sowohl von ihrem Mentor und Tutor als auch von Ansprechpartnern in der Personalabteilung umfassend unterstützt und gefördert. Regelmäßiges Feedback ist beidseitig erwünscht und eventuelle Kritik wird konstruktiv verstanden.

„Training-off-the-job“ vs. „Training-on-the-job“ – Wie ist das Verhältnis von Theorie und Praxis?

Bei der KfW wird viel Wert auf das grundlegende Verständnis für die eigenen Aufgaben gelegt. Dementsprechend finden regelmäßig Seminare zur individuellen Fortbildung statt. Auch die Diskussion und der Austausch von aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen werden aktiv unter anderem im Rahmen von verschiedenen Foren gefördert.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Arbeitsalltag bei der KfW?

Selbstverständlich unterscheiden sich die Aufgaben und Tätigkeiten je nach Trainee-Programm. Im Transaktionsmanagement war ich unter anderem für die Kreditbearbeitung einzelner Länderportfolios zuständig und kümmerte mich in diesem Zusammenhang um Teile des Projektmanagements. Da das Transaktionsmanagement viele Schnittstellen zu anderen Bereichen hat und auch nach außen kommuniziert, fand eine enge Kooperation mit Kollegen und Partnern in verschiedenen Sprachen statt. In Stationen außerhalb des Transaktionsmanagements lernte ich unter anderen die Bereiche „Finanzielle Zusammenarbeit“ und „Finanzmärkte“ kennen.

Stichwort Work-Life-Balance: Auf wie viele Arbeitsstunden kommst du pro Woche?

Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden und das Arbeitspensum wird dementsprechend angepasst. Außerhalb der Arbeitszeit bietet die KfW verschiedene Sportkurse an und veranstaltet Turniere.

Wie empfindest du die Arbeitsatmosphäre bei der KfW?

Die Zusammenarbeit mit Kollegen basiert auf gegenseitiger Unterstützung. Es wird viel Wert auf Kollegialität gelegt und eventuelle Fragen werden meist unmittelbar beantwortet. Auch zwischen den Trainees herrscht ein großer Zusammenhalt. Man trifft sich täglich beim Mittagessen und auch bei monatlich stattfindenden Stammtischen lernt man sich gegenseitig kennen und tauscht sich aus.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt?

Das Trainee-Gehalt ist branchenüblich. Zusätzlich bietet die KfW eine Reihe von Corporate Benefits wie zum Beispiel vergünstigte Eintritte in Frankfurter Einrichtungen an.

Ist der Arbeitsvertrag auf die Dauer des Trainee-Programms bei der KfW befristet?

Der Arbeitsvertrag ist auf zwei Jahre befristet. Die KfW achtet allerdings darauf, dass sie Trainees nur nach Bedarf ausbildet. Somit sind die Übernahmechancen gut und Trainees müssen nicht gegeneinander um eine Stelle konkurrieren.

Was war (bisher) dein persönliches Highlight in der Trainee-Ausbildung?

Einzigartig in der KfW ist das Zusammenspiel von Politik und Wirtschaft. Aktuelle europäische und weltpolitische Ereignisse haben direkten Einfluss auf die Entwicklungsbank und das Transaktionsmanagement. Damit arbeitet man sowohl im typischen Geschäftsfeld einer Bank als auch im entwicklungspolitischen Umfeld. Es begeistert mich immer wieder aufs Neue zu wissen, dass die tägliche Arbeit reale Unterstützung für einzelne Personen, aber auch für ganze Volkswirtschaften bedeutet.

Wie geht es für dich persönlich im Anschluss an das Trainee-Programm bei der KfW weiter?

Nach erfolgreichem Abschluss des Trainee-Programms werde ich voraussichtlich in ein Team des Bereichs Transaktionsmanagement übernommen. In welches Team ich komme, richtet sich nach der Vakanz einer Stelle und nach meinen persönlichen Wünschen. Zu gegebenem Zeitpunkt werde ich dies mit meinem Mentor besprechen.

>> Mehr erfahren zum Berufseinstieg bei der KfW

Über den Autor

Bettina Wilde
Bettina Wilde
Bettina Wilde ist seit 2015 für das Content Team von TRAINEE-GEFLÜSTER an Bord. Als studierte Germanistin und Trainee-Expertin schreibt sie für ihr Leben gern und kümmert sich um alle wichtigen Fragen rund um das Thema Berufseinstieg.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie