Erfahrungen als Trainee: VINCI Energies Deutschland

Johanna Jakobi hat an der HS Karlsruhe Baumanagement studiert. Nach ihrem Studium hat sie sich für ein Trainee-Programm bei VINCI Energies Deutschland entschieden. Im Interview mit dem Trainee-Geflüster berichtet Johanna, was ihre Aufgaben bei dem international aufgestellten Energie- und Informationstechnologie-Dienstleister sind, wie ihr Trainee-Programm aufgebaut ist und warum VINCI Energies sie täglich zum Staunen bringt.

Hallo Johanna, was hat Dich am Trainee-Programm bei VINCI Energies gereizt?

Um ehrlich zu sein hat mich vor allem VINCI Energies selbst mit seiner gesamten Philosophie gereizt und weniger das Trainee-Programm an sich. Ich habe Baumanagement studiert – da liegt mir sehr viel daran, bei einem der weltweit größten Baukonzerne zu arbeiten und einzusteigen.

Welche Unternehmensphilosophie steht denn hinter VINCI Energies?

Zur Philosophie gehört, dass VINCI Energies in seine Mitarbeiter investiert. Also Geld in die Hand nimmt, sie selbst ausbildet und mir als „Frischling“ genügend Zeit gibt, um meine Fähigkeiten innerhalb des Unternehmens zu schärfen. Und das funktioniert eben am besten über eine intensive Trainingszeit. Bei den heutigen Anforderungen in der Arbeitswelt reicht die Hochschulausbildung oft nicht für den Berufsalltag aus, wo spezifische Kenntnisse erforderlich sind.

Wie verläuft das Auswahlverfahren für die Trainee-Stelle bei VINCI Energies Deutschland?

Ich habe mich damals direkt über das Online-Bewerbungs-System auf die Stellenausschreibung beworben und wurde dann kurz danach telefonisch zum ersten persönlichen Bewerbungsgespräch eingeladen. Die Atmosphäre war angenehm und interessant. Nachdem das erste Gespräch für mich positiv verlaufen ist, wurde ich zum zweiten Vorstellungsgespräch direkt bei der Niederlassung eingeladen, wo ich jetzt das Programm absolviere.

Wie lange dauert Dein Trainee-Programm insgesamt?

Ich bin jetzt seit acht Monaten bei VINCI Energies, insgesamt dauert es zwei Jahre.

In welcher Unternehmensgruppe von VINCI Energies findet Dein Trainee-Programm statt?

Ich absolviere mein Programm innerhalb der G+H Isolierung. Technischer Schwerpunkt dieser Niederlassung ist die Kälte- und Wärmeisolierung, Brandschutz und die Fassadentechnik. Ausgebildet werde ich zur Projektleiterin. Und da gehört bei VINCI Energies alles dazu: angefangen von der Auftragsakquise über die Kundenbetreuung, die Bauleitung, die technische Projektbearbeitung, das Claimmanagement bis hin zur Abrechnung. Teilnehmer des Trainee- Programm bei VINCI Energies werden nicht nur gefordert, sondern auch motiviert und gefördert.

Wie ist Dein Trainee-Programm bei VINCI Energies aufgebaut?

Zunächst wurde ich mit Blaumann auf die Baustelle geschickt um die Basics zu lernen. Also Ärmel hoch krempeln und anpacken. Von der Montage bis hin zur Baustellenorganisation war alles dabei. Nach drei Monaten in der Bauleitung wurde ich direkt getestet, was ich auf der Baustelle gelernt habe: So gehörten beispielsweise die Angebotserstellung, die Abrechnung und die Aufmass-Erstellung zu meinen Aufgaben als Projektleiterassistentin. Momentan bin ich für drei Monate bei den kaufmännischen Diensten in der Verwaltung in München im Einsatz, wo ich die Budgeterstellung der einzelnen Niederlassungen unterstütze. Danach bin ich wieder in meiner Niederlassung tätig, wo ich an aktuellen Projekten mitarbeiten werde. Im zweiten Trainee-Jahr stehen Einsätze an weiteren Niederlassungen auf dem Programm. Unter anderem bin ich in Würzburg für die Projektleitung eingeplant, um für den späteren Berufsalltag als Projektleiterin vorbereitet zu werden.

Hast du die Möglichkeit, einen Teil Deines Trainee-Programms im Ausland zu absolvieren?

In meinem Fall ist derzeit kein Auslandsaufenthalt geplant, aber bei VINCI Energies weiß man nie! Ein so großes Unternehmen ist immer für Überraschungen gut. Jedoch ist ein Auslandsaufenthalt für mich nicht entscheidend. Ich bin auch so bereits viel innerhalb von Deutschland unterwegs.

Auf wie viele Arbeitsstunden kommst Du in der Woche?

Es hält sich die Waage – ich komme auf circa 40 Stunden in der Woche.

Auf der Internet-Seite www.karriere-mit-energie.de der VINCI Energies Deutschland GmbH heißt VINCI es, Energies versetzt Berufseinsteiger während Ihrer Trainee-Zeit „jobmäßig ins Staunen”. Ergeht es Dir auch so?

Ich staune jeden Tag aufs Neue über die „Energie“ der Mitarbeiter! Das war auch einer der Gründe, warum ich mich für VINCI Energies entschieden habe. Jeder Mitarbeiter wird stark gefordert – und zwar täglich. Insgesamt herrscht eine gute Stimmung zwischen den Kollegen. Teamarbeit wird bei VINCI Energies noch großgeschrieben, was leider in vielen Unternehmen nicht die Regel ist.

Was lernst Du an der hauseigenen AKADEMIE?

Die VINCI Energies AKADEMIE bietet ein breitgefächertes Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen. Ich interessiere ich mich vor allem für die fachlichen Angebote. Neben den Grundlagen zu unserem Managementsystem „Quartz“ sind für mich insbesondere Schulungen in den Bereichen Marketing/Vertrieb, Projektleitung und VOB/Vertragsrecht interessant.

Wie steht es mit der Trainee-Vergütung?

Das Gehalt ist im Vergleich zum Direkteinstieg zwar etwas geringer, doch zahlt sich die Trainee-Zeit auf jeden Fall aus: Ich werde von VINCI Energies gefördert, lerne sehr viel und bin somit auch zufriedener. Da ich als Trainee eine spezifische und fundierte Ausbildung erfahre, gehe ich neue Aufgaben von Anfang an selbstsicherer an.

Ist Dein Arbeitsvertrag auf die Dauer des Trainee-Programmes befristet?

Ja, jedoch stehen meine Chancen auf eine Übernahme sehr gut. In meiner Niederlassung herrscht ein hoher Bedarf an Fachkräften, daher werde ich auch speziell für diese ausgebildet. Man weiß natürlich nie, was die Zukunft bringt, es wäre für VINCI Energies jedoch nicht rentabel, einen Trainee so umfassend auszubilden und diesen dann anschließend nicht zu übernehmen. Ich finde es sogar gut, dass eine Übernahme nicht garantiert ist, denn dadurch bin ich umso motivierter.

>> Mehr Infos zum Energie- und Informationstechnologie-Dienstleister VINCI Energies

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von VINCI Energies Deutschland GmbH

Weitere Artikel aus dieser Kategorie