Erfahrungen als Trainee: DG HYP – Gewerbliche Immobilienfinanzierung, Schwerpunkt Vertrieb

Erfahrungen als Trainee: DG HYP – Gewerbliche Immobilienfinanzierung, Schwerpunkt Vertrieb

Maxim Rabkin hat an der Universität Hamburg und der University of Westminster BWL studiert. Anschließend begann er seine Karriere als Trainee bei der DG HYP. Im Jahr 2013 ist er als Kundenbetreuer im Immobilienzentrum in Hamburg übernommen worden. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht er über seine Erfahrungen im Auswahlprozess, Inhalt und Ablauf des Trainee-Programms sowie seine weiteren Perspektiven bei der DG HYP.

Hallo Maxim, was für ein Trainee-Programm bei der DG HYP hast du absolviert?

Ich habe das Trainee-Programm „Gewerbliche Immobilienfinanzierung“ mit Schwerpunkt im Vertrieb (Markt) absolviert.

Wie lief das Auswahlverfahren für deine Trainee-Stelle ab?

Als erstes wurde ich von einer netten DG HYP-Kollegin aus der Personalabteilung für ein Telefoninterview angerufen. Kurz darauf erhielt ich per E-Mail eine Einladung für ein persönliches Vorstellungsgespräch mit dem Verantwortlichen des Trainee-Programms aus der Personalabteilung sowie zwei Bereichsleitern der Bank. In dem Gespräch stand mein bisheriger Werdegang im Fokus. Ein Assessment Center gab es nicht.

Worauf kommt es im Auswahlprozess deiner Meinung nach besonders an?

Neben den fachlichen Voraussetzungen ist es ausschlaggebend, sich und seine Motivation für einen Berufseinstieg als Trainee in der DG HYP möglichst authentisch rüberzubringen.

Wie ist der grobe Ablauf deines Trainee-Programms bei der DG HYP?

Grundsätzlich ist das Programm in eine sechsmonatige Orientierungsphase und eine anschließende, bis zu zwölf Monate laufende Spezialisierungsphase gegliedert. In der Orientierungsphase durchläuft man zwei bis drei Abteilungen für mehrere Monate sowie mehrere zweiwöchige Hospitationen in weiteren Abteilungen. Nach Abschluss der ersten sechs Monate hat man durch die Einsätze in den Abteilungen einen Einblick in die Funktionsweise der Bank und deren interne Prozesse gewonnen.

Wie geht es nach der Orientierungsphase weiter?

Anschließend wechselt man in die Hauptabteilung, in der man bis zu zwölf Monate seine Spezialisierungsphase absolviert. Idealerweise geht dieser Einsatz in der Hauptabteilung dann direkt in eine unbefristete Festanstellung über.

Inwieweit finden für die Trainees sogenannte Trainings-off-the-Job zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung statt?

Weiterbildungsmaßnahmen sind ein fester Bestandteil des Trainee-Programms. Hauptsäule ist die sogenannte DG HYP Immobilienakademie, ein einjähriges Weiterbildungsprogramm in Kooperation mit der IRE|BS Immobilienakademie, an dem Mitarbeiter aus der ganzen Bank teilnehmen. Hier bekommt man einen Einblick in die verschiedenen Facetten der Immobilienwirtschaft. Ein toller Nebeneffekt ist hierbei, dass man Menschen aus den verschiedensten Bereichen der Bank näher kennenlernt. Zudem besteht die Möglichkeit an den zahlreichen Weiterbildungsseminaren, die allen Mitarbeitern der Bank angeboten werden, teilzunehmen.

Wie sind bei der DG HYP Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Fachlich wird man in jeder Abteilung von einem Paten/Mentor betreut, der sich intensiv um den Trainee kümmert, indem er bei der Einarbeitung und anliegenden Aufgaben unterstützt. Dabei kann es sich sowohl um Führungskräfte als auch um Mitarbeiter handeln. Disziplinarisch ist man die gesamte Trainee-Zeit über der Personalabteilung zugeordnet. Mit der Traineeverantwortlichen findet ein regelmäßiger Austausch sowie nach Abschluss jeder größeren Station ein Feedbackgespräch statt.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten in dem Trainee-Programm?

In den ersten sechs Monaten geht es hauptsächlich darum, zu verstehen, wie ein gewerblicher Immobilienfinanzierer genau funktioniert und wie dies in der DG HYP umgesetzt wird. Außerdem bekommt man die Möglichkeit, sehr viele Kollegen kennenzulernen und ein Netzwerk im Unternehmen aufzubauen. Des Weiteren lernt man verschiedene Bereiche intensiver kennen. In meinem Programm waren dies insbesondere eine Marktfolgeabteilung für internationales Geschäft in Hamburg und eine Marktabteilung in Berlin. In der Spezialisierungsphase wird man dann intensiv auf die Zielstelle vorbereitet. In meinem Fall handelt es sich um eine Marktabteilung in Hamburg. Dort unterstütze ich meinen Mentor in seinem Aufgabenbereich als Kundenbetreuer und erhalte Stück für Stück mehr eigenverantwortliche Aufgaben.

Welche Eigenschaften braucht man deines Erachtens für die Trainee-Stelle bei der DG HYP?

Man sollte sich für Immobilienwirtschaft und den Finanzierungssektor interessieren. Während des Trainee-Programms sollte man wissensdurstig sein, da man sehr viel Input erhält. Außerdem ist es absolut hilfreich, offen auf Menschen zuzugehen, da man besonders in der Orientierungsphase sehr viele Mitarbeiter aus unterschiedlichsten Bereichen kennenlernt.

Stichwort: Work-Life-Balance. Auf wie viele Arbeitsstunden kommst du in der Woche?

Laut Tarifvertrag beträgt die Wochenarbeitszeit 39 Stunden pro Woche. Das lässt sich nicht immer genau einhalten. Überstunden können aber bequem per Gleitzeit und/oder freie Tage abgebummelt werden. Von Wochenarbeitszeiten mit 60 Stunden und mehr ist man bei der DG HYP jedoch weit entfernt. 

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei der DG HYP?

Die Trainees werden bereits während der Ausbildung angemessen vergütet. Bei Übernahme erfolgt automatisch eine erste Anpassung auf die nächsthöhere Tarifgruppe und nach einem weiteren Jahr im Job gibt es eine weitere Anpassung. Insgesamt ist das recht attraktiv. Schön ist, dass durch diesen festen Gehaltsentwicklungsplan die ersten gehaltlichen Entwicklungen vorgezeichnet sind und man recht schnell in die für die jeweilige Stelle passende Eingruppierung hinein wächst.

Ist der Arbeitsvertrag auf die Dauer des Trainee-Programms befristet?

Ja, der Arbeitsvertrag ist zunächst befristet, doch bisher wurden alle Trainees übernommen. Mit Übernahme habe ich einen unbefristeten Arbeitsvertrag erhalten.

Wie ging es für Dich im Anschluss an das Trainee-Programm bei der DG HYP weiter?

Nach dem Trainee-Programm hat es für mich mit der Übernahme perfekt geklappt. Ich konnte, wie geplant, im gleichen Bereich bleiben, in dem ich auch in der Spezialisierungsphase des Programms gearbeitet habe. Ich bin nun Kundenbetreuer im Immobilienzentrum Hamburg. Es handelt sich dabei um einen Marktbereich für Kunden aus Norddeutschland. Ich fühle mich bei der DG HYP rundum wohl und möchte mir hier etwas aufbauen.

>> Mehr Infos zum Einstieg als Trainee bei der DG HYP AG

Über den Autor

Bettina Wilde
Bettina Wilde
Bettina Wilde ist seit 2015 für das Content Team von TRAINEE-GEFLÜSTER an Bord. Als studierte Germanistin und Trainee-Expertin schreibt sie für ihr Leben gern und kümmert sich um alle wichtigen Fragen rund um das Thema Berufseinstieg.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Aktuelle Trainee-Stellen von DG HYP AG

zu allen Trainee-Stellen

Über die Trainee-Programme von DG HYP AG

Weitere Artikel aus dieser Kategorie