Erfahrungen als Trainee: IT-Trainee-Programm bei Schwäbisch Hall

Erfahrungen als Trainee: IT-Trainee-Programm bei Schwäbisch Hall

Yvonne Zilinski (32) war im Trainee-Programm 2014/2015 IT-Trainee in der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht sie über ihre Aufgaben im Arbeitsalltag, die Zusammenarbeit mit den Kollegen sowie ihre Perspektiven im Anschluss an das Trainee-Programm.

Hallo Yvonne, wie war der grobe Ablauf deines Trainee-Programms bei Schwäbisch Hall?

Das Trainee-Programm bei Schwäbisch Hall dauerte insgesamt ein Jahr. Innerhalb der ersten sechs Monate besuchten wir verschiedene Schulungen, um spezifisches IT-Wissen und Finanzfachwissen aufzubauen. Gleichzeitig erhielten wir erste Aufgaben im Team, um das erlernte Wissen anzuwenden. Danach hatten wir die Möglichkeit, in verschiedenen Teams zu hospitieren und so die Aufgaben und Arbeitsabläufe dieser Bereiche kennenzulernen. Zusätzlich gab es die Möglichkeit, in einem weiteren Unternehmen der DZ BANK Gruppe sowie im Außendienst der Schwäbisch Hall zu hospitieren.

Was waren deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Trainee-Programm?

Ich unterstützte mein Team bei der technischen Umsetzung der Auszahlung von Wohnriester-Verträgen. Zusätzlich habe ich spezielle Einarbeitungsaufgaben bekommen, die mir halfen, die Aufgaben des Teams zu verstehen. Aktuell kann ich damit neue Mitarbeiter bei der Einarbeitung unterstützen.

Fanden für die Trainees auch „Off-the-job-trainings“ statt?

Neben den fachlichen Schulungen fanden Veranstaltungen statt, bei denen wir unser Netzwerk im Haus erweitern oder eigene Kompetenzen verbessern konnten, wie beispielsweise Kaminabende mit Führungskräften oder Präsentationsschulungen. Als Trainee-Gruppe bearbeiteten wir zudem zwei bereichsübergreifende Projekte.

Wie war bei Schwäbisch Hall Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Während des Traineejahres wurde jedes Quartal ein Feedbackgespräch durch den Vorgesetzten geführt. Hier konnte man Wünsche äußern, welche Schulungen oder Hospitationen man sich noch vorstellen kann. Zusätzlich erhielt man auch Feedback, um sich weiter zu entwickeln. Diese Gespräche werden nach dem Traineejahr einmal jährlich fortgesetzt, um gemeinsam festzulegen, wie man sich entwickeln möchte. Und auch außerhalb dieser Termine konnte ich jederzeit um ein Gespräch bitten – hier haben alle ein offenes Ohr, sowohl die Vorgesetzen, als auch die Kollegen.

Wie intensiv war der Kontakt zu den anderen Trainees bei Schwäbisch Hall?

In der Trainee-Gruppe verstanden wir uns toll. Wir gingen und gehen weiterhin regelmäßig gemeinsam aus und unternehmen verschiedene Ausflüge, zum Beispiel in den Europapark. Dieses gute Verhältnis verdanken wir auch unserem Outdoor-Training zu Beginn des Trainee-Programms.

Welche Eigenschaften braucht man deines Erachtens für die Traineestelle bei Schwäbisch Hall?

Als Trainee in der IT sollte man sehr aufgeschlossen und teamfähig sein, da man in Projekten arbeitet. Neugier ist ebenfalls sehr vorteilhaft, um sich in die vielen neuen Themen einzuarbeiten. Zu guter Letzt ist Eigeninitiative sehr wichtig, um auf Vorgesetzte, Kollegen oder den Betreuer zuzugehen, wenn man ein Anliegen hat.

Wie waren die Übernahmechancen, und wie ging es für dich im Anschluss des Trainee-Programms bei Schwäbisch Hall weiter?

Die Chancen, nach dem Trainee-Programm übernommen zu werden, stehen sehr gut. Ich wurde im Anschluss an das Jahr als Software Engineer in meinem Heimatteam übernommen. Darüber freu ich mich sehr, denn die Arbeit bei Schwäbisch Hall ist sehr interessant. Außerdem kann ich meinen Arbeitsalltag sehr flexibel gestalten. Wesentlich für meine Entscheidung war auch die Wertschätzung, die einem Vorgesetzte und Kollegen entgegenbringen. Mich freut auch, dass unsere Meinung als Trainees gehört wurde – so wurden Verbesserungsvorschläge von uns bereits umgesetzt.

>> Mehr Informationen zum Einstieg als Trainee bei Schwäbisch Hall

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Weitere Artikel aus dieser Kategorie