Erfahrungen als Trainee: ALDI SÜD Master-Studienprogramm

Erfahrungen als Trainee: ALDI SÜD Master-Studienprogramm

Sebastian Schaeffler (24) absolviert das zweijährige Master-Studienprogramm zum Regionalverkaufsleiter bei ALDI SÜD. Im Interview mit TRAINEE-GEFLUESTER spricht er über den Auswahlprozess, Inhalte und Ablauf des Master-Studienprogramms sowie das Gehalt bei dem Lebensmittel-Discounter. 

Hallo Herr Schaeffler. Über welchen Kanal haben Sie sich bei ALDI SÜD beworben?

Nachdem ich ALDI SÜD als Arbeitgeber auf einer Karrieremesse kennen lernen durfte, bewarb ich mich per Post für das duale Master-Studienprogramm. Kurz nach meiner Bewerbung erhielt ich dann einen Anruf von ALDI SÜD, dass ich die Möglichkeit bekomme, mich persönlich vorzustellen.

Wie ging es danach weiter?

Im Laufe der Bewerbungsphase hatte ich ein Vorstellungsgespräch mit dem Geschäftsführer, anschließend folgte ein Schnuppertag mit einem Regionalverkaufsleiter und abschließend nochmals ein Gespräch mit dem Geschäftsführer. Ein Assessment Center oder ähnliches gab es bei mir nicht.

Wie lange hat es vom Versenden der Bewerbungsunterlagen bis zur finalen Zusage gedauert?

Der Bewerbungsprozess dauerte insgesamt nur 2 Wochen.

Worauf kommt es im Auswahlprozess für das duale Master-Studienprogramm Ihrer Meinung nach besonders an?

Auf den eigenen Ehrgeiz, das duale Master-Studium wirklich antreten zu wollen und das Bewusstsein darüber, ob diese Stelle für einen persönlich geeignet ist.

Training on the Job vs. Training off the Job: Wie ist das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis?

Die Theorie findet in acht Phasen zu je zwei Wochen an der ESB Business School in Reutlingen statt. Die restliche Zeit verbringt man in der Regionalgesellschaft im Training on the Job zum Regionalverkaufsleiter.

Was sind Ihre wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im „Arbeitsalltag“?

Als Master-Student durchläuft man alle Abteilungen in der Regionalgesellschaft und ist einen Großteil der Zeit mit einem Regionalverkaufsleiter unterwegs, um eingearbeitet zu werden. Außerdem lernt man in sogenannten Filialzeiten die Abläufe in einer ALDI SÜD Filiale kennen.

Stichwort: Work-Life-Balance: Auf wie viele Arbeitsstunden kommen Sie pro Woche?

Je nach Studienabschnitt kann es große Unterschiede geben. Fallen mehrere Seminararbeiten zur Abgabe an der ESB an, kann auch mal eine 80 Stunden Woche vorkommen. Im Durchschnitt beschränkt sich die Arbeitszeit jedoch auf 45-55 Stunden.

Welche Eigenschaften sollte man Ihres Erachtens für das Master-Studium bei ALDI SÜD mitbringen?

Ehrgeiz, Ehrlichkeit, ein gewisses Organisationstalent und den Drang, eine Führungsposition einzunehmen.

Wie sind die Betreuung und das Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Durch den zugeteilten Mentor hat man immer einen direkten Ansprechpartner an der Seite. Dieser führt regelmäßig Feedbackgespräche durch. Das Feedback durch den Vorgesetzten findet neben den Jahresgesprächen sehr flexibel und je nach Bedarf statt.

Wie intensiv ist der Kontakt zu anderen Master-Studenten bei ALDI SÜD?

In den Theoriephasen befindet man sich in einem Kurs ausschließlich mit ALDI SÜD Master-Studenten. Auch während den Arbeitsphasen hat man ständig Kontakt zu den anderen Master-Studenten der Regionalgesellschaften.

Wie steht es mit dem Master Gehalt bei ALDI SÜD?

Neben dem privat nutzbaren Firmenwagen, einem privat nutzbaren iPhone und einer flexiblen Fünf-Tage-Woche unter Berücksichtigung betrieblicher Gegebenheiten erhält man ein überdurchschnittliches Gehalt und bekommt die Studiengebühren durch ALDI SÜD finanziert. Das Einstiegsgehalt im ersten Jahr liegt momentan bei 39.000€.

Ist der Arbeitsvertrag auf die Dauer des dualen Master-Studienprogramms befristet?

Nein, man bekommt direkt einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei ALDI SÜD.

Was war bisher Ihr persönliches Highlight im Master-Studium?

In den bisher 14 Monaten ist mein absolutes Highlight, dass ich mich selbst besser kennenlernen konnte und mich stark weiterentwickelt habe. Vor allem meine Vorstellungen einer Führungsposition und einer guten Führung haben sich hierbei stark weiterentwickelt.

Wie geht es für Sie persönlich im Anschluss an das duale Master-Studienprogramm bei ALDI SÜD weiter?

Ich freue mich sehr auf die Chance bei ALDI SÜD meinen eigenen Bereich zu bekommen, um so die Verantwortung für sechs Filialen zu übernehmen.

>> Mehr Infos zum Einstieg als Trainee bei ALDI SÜD bietet das Unternehmensprofil

Über den Autor

Luise Koehler
Luise Koehler
Luise schreibt seit 2011 für TRAINEE-GEFLÜSTER und kümmert sich dabei um die Bedürfnisse, Interessen und Fragen junger Berufseinsteiger.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von ALDI SÜD

  • Wittlich, Steinheim an der Murr
    + 29 weitere
    Sankt Augustin,
    Geisenfeld,
    Eichenau,
    Oberottmarshausen,
    Helmstadt,
    Roth,
    Regenstauf,
    Ebersberg,
    Adelsdorf,
    Mahlberg,
    Altenstadt,
    Rastatt,
    Aichtal,
    Donaueschingen,
    Ketsch,
    Butzbach,
    Kirchheim an der Weinstraße,
    Bingen am Rhein,
    Montabaur,
    Langenselbold,
    Mörfelden-Walldorf,
    Bous (Saar),
    Dormagen,
    Rheinberg,
    Langenfeld (Rheinland),
    Mülheim an der Ruhr,
    Mönchengladbach,
    Kerpen,
    Eschweiler
     
    Dauer: 24 Monate
  • Kerpen, Mülheim an der Ruhr
    + 29 weitere
    Mönchengladbach,
    Butzbach,
    Langenfeld (Rheinland),
    Dormagen,
    Rheinberg,
    Eschweiler,
    Sankt Augustin,
    Wittlich,
    Bingen am Rhein,
    Montabaur,
    Langenselbold,
    Mörfelden-Walldorf,
    Bous (Saar),
    Kirchheim an der Weinstraße,
    Ketsch,
    Steinheim an der Murr,
    Aichtal,
    Rastatt,
    Mahlberg,
    Donaueschingen,
    Eichenau,
    Geisenfeld,
    Ebersberg,
    Oberottmarshausen,
    Altenstadt,
    Roth,
    Adelsdorf,
    Regenstauf,
    Helmstadt
     
    Dauer: 12 Monate

Weitere Artikel aus dieser Kategorie