Erfahrung als Trainee: SinnLeffers

Marion Haase (30) ist nach ihrem Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre in Nürnberg als Trainee bei SinnLeffers eingestiegen. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht sie über den Bewerbungsprozess, liefert Einblicke in ihre Aufgabenbereiche und gibt Infos zu ihrem Trainee-Gehalt bei dem Modehaus.

Hallo Marion, wie lief das Auswahlverfahren für die Trainee-Stelle bei SinnLeffers ab?

Nachdem ich mich per E-Mail beworben hatte, habe ich einen Termin für ein Telefoninterview erhalten. Anschließend gab es zwei Bewerbungsgespräche: Das erste ist ein klassisches Vorstellungsgespräch gewesen, bei dem ich mich mit zwei Mitarbeitern aus der Personalabteilung unterhalten habe. Das zweite lief dann etwas anders ab. Hierzu sollte ich eine Kurzpräsentation zu folgenden Fragestellungen vorbereiten: Was unterscheidet SinnLeffers von der Konkurrenz? Welche Verbesserungspotenziale sehe ich in einer bestimmten Filiale? Das zweite Jobinterview hat sich mehr auf die Vorstellung und Diskussion meiner Ergebnisse konzentriert, die ich einem Vertreter der Personalentwicklung und einem Verkaufsleiter präsentiert habe. Vom Abschicken der Bewerbungsunterlagen bis zur Zusage von SinnLeffers ist etwa ein Monat vergangen.

Welche Tipps kannst du Bewerbern geben, die den Auswahlprozess noch vor sich haben?

Meiner Meinung nach sind ein selbstbewusstes Auftreten und Vorkenntnisse im Einzelhandel von Vorteil. Außerdem sollte man vorher bereits mindestens eine SinnLeffers-Filiale besucht haben, damit man weiß, wovon und worüber man spricht.

Wie ist der grobe Ablauf deines Trainee-Programms bei SinnLeffers?

Zu Beginn wird man erst einmal als Junior-Abteilungsleiter eingesetzt. Innerhalb des ersten Jahres hat man während eines Praktikums in der Hauptverwaltung die Möglichkeit, wichtige Schnittstellen wie Einkauf, Marketing oder die Personalabteilung kennenzulernen. Normalerweise findet dann nach circa einem Jahr ein Filialwechsel statt. Danach wird man als kommissarischer Abteilungsleiter eingesetzt. Parallel hierzu finden während des gesamten Trainee-Programms in der Hauptverwaltung verschiedene Schulungen statt, beispielsweise zu Themen der Personalführung. Hat man sich eine gewisse Zeit als Abteilungsleiter bewiesen, besteht die Möglichkeit bei entsprechender Eignung am Führungsmanagement-Programm teilzunehmen. Es soll auf die Position des Junior-Geschäftsleiters oder Junior-Zentraleinkäufers vorbereiten.

Das Trainee-Programm ist insgesamt auf zweieinhalb Jahre befristet, allerdings handelt es sich hier nur um eine Orientierung. Die Laufzeit richtet sich bei den Trainees vor allem nach ihrer persönlichen Entwicklung und nach dem Personal-Bedarf in den Filialen.

Wie sind bei SinnLeffers Einarbeitung, Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Das Unternehmen legt viel Wert auf direktes Feedback. Die Einarbeitung erfolgt durch Learning-by-doing sowie über die Seminare und Schulungen, die in der Hauptverwaltung stattfinden.

,Training-off-the-job’ vs. ,Training-on-the-job’ – Wie ist das Verhältnis von Theorie und Praxis?

Die Praxisanteile überwiegen im Trainee-Programm deutlich. Theorie wird punktuell dort behandelt, wo gerade Bedarf besteht. Die möglicherweise fehlende aber nötige Theorie sollte man sich selbstständig außerhalb der Arbeitszeit aneignen.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Arbeitsalltag?

Zu meinen Haupttätigkeiten zählen die Mitarbeiterführung in Coachings oder Schulungen genauso wie die Personaleinsatzplanung. Weitere tägliche Aufgaben sind das Bestandsmanagement und die Warenpräsentation. Hier analysiere ich die Kennzahlen und überprüfe, ob genug Ware ausliegt, die richtige Ware ausliegt und sie richtig präsentiert wird. Außerdem kümmere ich mich um die Bearbeitung von Retouren und Reduzierungen. Darüber hinaus kommuniziere ich mit dem Einkauf sowie mit Vertretern der Lieferanten, organisiere Veranstaltungen wie Modenschauen, Marketing-Aktionen, Kooperationen und Promotions.

Stichwort Work-Life-Balance: Auf wie viele Arbeitsstunden kommst du pro Woche?

Durchschnittlich komme ich auf eine 40 bis 45-Stunden-Woche. Zudem zählt der Samstag als Arbeitstag, ändert aber nichts daran, dass Trainees grundsätzlich eine 5-Tage-Woche haben.

Wie empfindest du die Arbeitsatmosphäre bei SinnLeffers?

Es ist eine sehr angenehme, offene Arbeitsatmosphäre. Bei SinnLeffers ist kein stillschweigendes Befolgen von Anweisungen gefragt, sondern aktives Einbringen und Vertreten von eigenen Ideen. Zudem entsteht durch gemeinsame Schulungen der Kontakt zu anderen Trainees, Handelsassistenten und Handelsfachwirten. Mitarbeiter der Hauptverwaltung, zum Beispiel aus dem Einkauf, sowie andere Geschäftsleiter lernt man gut auf Veranstaltungen wie der Roadshow kennen, die zwei Mal im Jahr stattfindet.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei SinnLeffers?

Ich bekomme ein Bruttogehalt von 2.700 Euro im Monat. Des Weiteren kann ich auf einen Personalrabatt zurückgreifen, der für das gesamte Sortiment von SinnLeffers gilt.

Was war bisher dein persönliches Highlight in der Trainee-Ausbildung?

Mein persönliches Highlight war, dass mir bereits nach einem dreiviertel Jahr im Unternehmen die Verantwortung für den Räumungsverkauf des Wäsche- und Kinderhauses in Trier übertragen wurde.

Ist der Arbeitsvertrag auf die Dauer des Trainee-Programms befristet?

Ja, doch die Übernahmechancen stehen gut, da es für gute Führungskräfte eigentlich immer Bedarf gibt. Voraussetzung dafür ist allerdings eine bundesweite Mobilität.

Wie geht es für dich persönlich im Anschluss an das Trainee-Programm bei SinnLeffers weiter?

Ich habe die Möglichkeit, mich als Abteilungsleiterin mit eigenem Verantwortungsbereich zu beweisen und werde dann hoffentlich die Laufbahn als Junior-Geschäftsleiterin oder Junior-Zentraleinkäuferin starten.

>> Aktuelle Stellenangebote und weitere Infos zum Einstieg als Trainee bei SinnLeffers

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von SinnLeffers GmbH

Weitere Artikel aus dieser Kategorie