Erfahrung als Trainee bei British American Tobacco: Insider-Interview.

Von Bettina Wilde,

Leon ist als Trainee bei British American Tobacco eingestiegen. Im Interview mit Trainee-Geflüster gibt er Insider-Tipps für den Auswahlprozess, erzählt von seinem Arbeitsalltag und verrät, was BAT in Sachen Gehalt und Benefits bietet.

Hallo Leon, wie lief das Auswahlverfahren für die Trainee-Stelle ab?

Ich habe bei British American Tobacco (BAT) im Rahmen eines Praktikums angefangen. Da mich die Unternehmenskultur überzeugt hat, habe ich mich dazu entschlossen, mich für das Trainee-Programm zu bewerben. Das funktioniert bei BAT über das Karriereportal: Einfach Lebenslauf und Motivationsschreiben hochladen und schon ist der erste Schritt getan. Ein paar Tage später kam die Einladung zu einem Online-Test, bei dem meine mathematischen und sprachlichen Fähigkeiten sowie meine kulturelle Übereinstimmung mit BAT getestet wurden. Nach circa vier Wochen erhielt ich dann eine Einladung zu einem Telefoninterview. Das Telefonat war sehr angenehm und wurde auf Englisch durchgeführt. Im Wesentlichen ging es hierbei um ein erstes Kennenlernen für beide Seiten, ein guter Rahmen, um offene Fragen zu klären. Anschließend wurde ich zu einem Assessment Center eingeladen. Dieses fand etwa sechs Wochen nach dem ersten Bewerbungsgespräch statt.

Das Assessment Center war in zwei Teile gegliedert. Der erste Abschnitt beinhaltete ein lockeres Kennenlernen zwischen Assessoren und künftigen Trainees bei einem Abendessen. Am nächsten Morgen ging es dann ans Eingemachte. Vier Aufgaben, zum Teil alleine, zum Teil als Gruppe, galt es, zu bewältigen. Durch das Kennenlernen am Vorabend herrschte eine freundschaftliche Atmosphäre während des gesamten Tages. Ich hatte eher das Gefühl, dass mich die Leute kennenlernen möchten, und nicht, dass ich getestet werde. Am nächsten Tag kam dann auch schon die Zusage.

Welche Tipps kannst du Bewerben geben, die den Auswahlprozess bei British American Tobacco noch vor sich haben?

So abgedroschen das für mich immer klang, so sehr hat es sich bewahrheitet: Verstell dich nicht! Während des gesamten Bewerbungsprozesses liegt der Fokus darauf, dich als Menschen mit allen seinen Facetten, Ecken und Kanten kennenzulernen. Für das Trainee-Programm werden keine fertigen Senior Manager gesucht. Vielmehr geht es darum, motivierte Mitarbeiter zu finden, die in solch ein vielfältiges Unternehmen wie BAT und dessen Unternehmenskultur passen.

Wie ist der grobe Ablauf deines Trainee-Programms?

Das Programm läuft über zwei Jahre, in welchen man vier Rollen à sechs Monate durchläuft. Angefangen beim Außendienst, damit du das Unternehmen von der Basis kennenlernen kannst und ein Gefühl für das Marktumfeld bekommst. Diese Erfahrung wird dir in allen späteren Positionen ungemein hilfreich sein, da man Entscheidungen, die man trifft, besser aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten kann. Wie es weitergeht, liegt an dir. Wo liegen deine Präferenzen? Was musst du noch lernen, damit du ein möglichst breites Profil aufweisen kannst? Diese Fragen beantwortest du zusammen mit deinem Coach und der Personalabteilung. Durch die Größe und Vielfalt von BAT ist die Auswahl an Abteilungen groß. Die dritte Station findet dann im Ausland statt. Auch hier gilt die gleiche Devise: Wo kannst du am meisten lernen? Die letzte Abteilung ist dann wieder in Hamburg. Wenn die intensiven zwei Jahre erfolgreich verlaufen sind, wartet eine Junior Manager Stelle auf dich.

Wie sind bei British American Tobacco Einarbeitung, Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Zum Anfang des Programms bekommst du einen Coach mit viel Erfahrung zur Seite gestellt. Dieser ist dein Begleiter während des gesamten Trainee-Programms. Ihr vereinbart gemeinsam einen Development Plan und habt in regelmäßigen Abständen Feedback-Gespräche. Außerdem ist dieser immer für dich da, solltest du Redebedarf haben.

Zusätzlich zum Coach gibt es im Rahmen der Abteilungen jeweils einen Line-Manager, mit dem du fachliche und persönliche Ziele für die kommenden sechs Monate vereinbarst. Diese werden an Hand von standardisierten Bögen und anhand deiner Leistungen und Entwicklungen festgelegt.

Training-off-the-Job vs. Training-on-the-Job – Wie ist das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis?

Neben zahlreichen Trainings mit externen Experten gibt es eine zweiwöchige Akademie in London. Hier kommen alle Trainees von BAT aus der ganzen Welt zusammen. Die Akademie steht unter dem Stern „die intensivsten zwei Wochen deines Lebens“ – was ich belächelt habe, bis ich selbst teilgenommen habe. Während der zwei Wochen wirst du in verschiedenen persönlichen und fachlichen Themen geschult. Eine optimale Gelegenheit, um sich ein internationales Netzwerk mit Peers und Führungskräften aufzubauen. Nach den anstrengenden Schulungstagen ist Gerüchten zufolge auch die Hotelbar geöffnet, was das Netzwerken beschleunigt.

Die Inhouse-Trainings sowie die Akademie haben das Ziel, dich auf persönlicher und beruflicher Ebene weiterzuentwickeln. Durch klare Ziele und konstantes Feedback wird der perfekte Rahmen für deine Zukunft als Senior Leader geschaffen.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten im Arbeitsalltag?

Da die Zeit in den jeweiligen Abteilungen begrenzt ist, konzentriert sich das Trainee-Programm auf Projekte, die man entweder eigenverantwortlich oder mit Teilverantwortung begleitet. Deine Kollegen sind dankbar, dass jemand mit frischem Blick auf die Dinge schaut und Prozesse hinterfragt. Es liegt also auch an dir, wie du deinen Arbeitsalltag gestaltest – Langeweile kommt nie auf. Besonders in der zweiten Hälfte des Trainee-Programms ist deine kross-funktionale Erfahrung sehr begehrt und gefragt.

Welche Erfahrungen hast du während deines Auslandsaufenthaltes sammeln können?

Das Arbeiten im Ausland ist eine besondere Erfahrung für mich gewesen. Besonders auf der interkulturellen Ebene, da sich die Teams im Regelfall aus verschiedensten Regionen der Welt zusammensetzen. Als Experte ist auch hier dein Blick auf die Dinge gefragt. Was kann der jeweilige Endmarkt von deinen Erfahrungen lernen und was kannst du von ihm lernen?

Stichwort Work-Life-Balance: Auf wie viele Arbeitsstunden kommst du bei British American Tobacco pro Woche?

Da du als vollwertiges Teammitglied gesehen wirst, gibt es Phasen, in denen du mehr arbeiten wirst, aber auch Phasen, in denen es ruhiger ist. Überstunden werden gesammelt und können wieder abgebaut werden. Es wird jedoch sehr darauf geachtet, dass dein Privatleben nicht zu kurz kommt. Durch Gleitzeit hast du auch viel Flexibilität, um alles unter einen Hut zu bekommen. Zusätzlich hast du 30 Urlaubstage im Jahr, in denen man die Seele baumeln lassen kann.

Wie empfindest du die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen?

„Maximal fünf Jahre und dann geht's weiter“ – mit der Einstellung habe ich bei BAT angefangen. Das freundschaftliche und professionelle Klima lässt mich allerdings mittlerweile anders denken. Durch die internationale Ausrichtung und die neuen Geschäftsfelder, wie beispielsweise die E-Zigarette, warten viele unterschiedliche Jobs auf dich. Das führt dazu, dass du dich zusammen mit BAT ständig weiterentwickelst und konstant vor neuen Herausforderungen stehst.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei British American Tobacco?

Das Gehalt beläuft sich im ersten Jahr auf circa 55.000 Euro und circa 57.000 Euro im zweiten Jahr. Zusätzlich bekommst du während deiner Außendienstzeit ein Auto und eine Tankkarte gestellt. Beides kannst du auch privat nutzen. Zusätzlich gibt es sowohl im Außendienst als auch im Ausland Zulagen, die von Land zu Land variieren.

Ist der Arbeitsvertrag auf die Dauer des Trainee-Programms befristet?

Ja, aber wenn du dich bewiesen hast, steht einer Übernahme bei BAT im Anschluss an das Trainee-Programm nichts im Weg.

Was war (bisher) dein persönliches Highlight in der Trainee-Ausbildung?

Die Akademie in London. Ein unvergessliches Erlebnis.

Wie geht es für dich im Anschluss an das Trainee-Programm bei British American Tobacco weiter?

Ich prüfe momentan gemeinsam mit meinem Coach, welche die beste Option für einen Einstieg als Junior Manager ist.


Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.

Jetzt mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.