Englisch in der Arbeitswelt (3) – Fluch und Segen von Abkürzungen

Nicht erst seit es E-Mails, Chatrooms oder Social Media gibt, sind Abkürzungen im Schriftverkehr gebräuchlich. Allerdings kommen zunehmend englische Abkürzungen sowie Abkürzungen im Stil von Chat-Konversationen in Mode.

Abkürzungen können vereinfachen und erschweren

Im Idealfall sollen Abkürzungen das Schreiben und Lesen von Texten erleichtern, Platz sparen und die Kommunikation untereinander schneller gestalten. Doch in der Realität leidet durch die verschiedensten Abkürzungen oft die Verständlichkeit.

Auch gekürzte Grußformeln wie „MfG“ an Stelle von „Mit freundlichen Grüßen“ oder englische Kürzel wie „FYI“ (for your information) an Stelle von „Zur Kenntnisnahme“, werden immer beliebter. Jedoch sind Abkürzungen wie diese weder besonders höflich noch allgemein verständlich.

Damit Du bei geschäftlichen E-Mails, Stellenanzeigen oder Vorstellungsgesprächen weißt, wovon gesprochen wird, haben wir Dir einige wichtige Abkürzungen zusammengestellt.

Abkürzungen aus dem Berufs- und E-Mail-Alltag

approx. (approximately) circa (ca.)
attn (for the attention of) zu Händen (z. Hd.)
B2B (Business to Business) Beziehungen zwischen zwei Unternehmen
B2C (Business to Consumer) Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden
Bros (Brothers) Gebrüder (Gebr.)
BTW (by the way) übrigens
CC/BCC (carbon copy/blind carbon copy) Kopie/Blindkopie
CEO (Chief Executive Officer) Vorstandsvorsitzender/Geschäftsführer
cf. (confer, compare) vergleiche (vgl.)
CFO (Chief Finance Officer) Leiter der Finanz-Abteilung
CIO (Chief Information Officer) Leiter der Informationsabteilung
CMO (Chief Marketing Officer) Leiter der Marketing-Abteilung
COO (Chief Operations Officer) Betriebsdirektor
CTO (Chief Technology Officer)

 

Leiter der Technologie-Abteilung
cu (see you) Tschüss
curr. (current) laufend
Dept (Department) Abteilung
ed. (edition) Auflage
FAQ (frequently asked questions) häufig gestellte Fragen
FYEO/4YEO (For Your Eyes Only) nur für Deine Augen bestimmt
JK (Just Kidding) nur zum Spass
IMHO (In My Humble/Honest Opinion) meiner Ansicht nach
Inc (incorporated) Aktiengesellschaft (AG)
LOL (Laughing Out Loud) lautes Lachen
n/a (not available/applicable) Nicht verfügbar/keine Angabe (k.A.)
nc (no comment) kein Kommentar
nec. (necessary) erforderlich
pls cfm (please confirm) bitte bestätigen
Re. (with reference to) Betreff
Zip (zone of improved delivery) Postleitzahl

 

Abkürzungen aus Chat-Konversationen oder Sozialen Netzwerken wie „lol“ (laughing out loud) als Ausdruck von gesteigerter Heiterkeit, oder lustige Smileys sollten im Berufsleben jedoch grundsätzlich vermieden werden.

Lies auch:
„Englisch in der Arbeitswelt (1)“ - Englische Vokabeln für Bewerbung & Berufseinstieg
„Englisch in der Arbeitswelt (2)“ - Die gängigsten englischen Berufsbezeichnungen

 

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie