Englisch in der Arbeitswelt (1)– Vokabeln für Bewerbung und Berufseinstieg

Die Globalisierung und Digitalisierung führt immer mehr dazu, dass sich Sprachen rasant entwickeln. Durch das Phänomen SMS und durch die rege Nutzung sozialer Netzwerke kommen ständig neue Wörter oder Abkürzungen hinzu, die vielen Lesern erst einmal unverständlich erscheinen.

Die englische Sprache gilt allgemein als Weltsprache und suggeriert in nicht-englischsprachigen Ländern Weltoffenheit und Fortschritt. Das führt dazu, dass immer mehr Anglizismen die eigene Sprache ergänzen und weder im Berufsleben noch im Alltag wegzudenken sind.

Mangelnde Sprachkenntnisse

Nach einer Studie der IfD Allensbach sprechen etwa 50% der Deutschen gar kein Englisch, knapp 20% nur Schul- oder Touristenenglisch und 30% geben an, ziemlich bis sehr gut Englisch zu sprechen. Werbesprüche, Computer- und Technikbegriffe oder Konsumgüter sind hingegen fast ausschließlich in englischer Sprache gehalten.

Auch Stellenanzeigen oder Berufsbezeichnungen werden seit einigen Jahren oft nur noch in Englisch verfasst, bzw. mit englischen Begriffen gespickt. Damit ihr bei Eurem Berufseinstieg nicht ständig ein Wörterbuch in der Tasche haben müsst, haben wir hier zunächst die gängigsten Englisch-Begriffe, die Dir in Stellenanzeigen begegnen werden oder die Du für Deinen Lebenslauf gebrauchen könntest, aufgelistet.

Englisch-Vokabeln für Studium, Bewerbung und Berufseinstieg

advanced studies Hauptstudium
appendix Anhang
application Bewerbung
assessment-center to assess = etwas beurteilen
Häufig mehrtägige Prüfungsverfahren, die von großen Unternehmen
bei der Bewerberwahl angewendet werden.
certificate Zeugnis
curriculum vitae (cv) Lebenslauf
hands-on (-Mentalität) zupacken, proaktiv sein, nicht nur abwarten bis man Aufgaben bekommt
high potentials hochqualifizierte Nachwuchskräfte
intermediate examination Vordiplom
internship Praktikum
major subject Hauptfach
postgraduate studies Aufbaustudium
recruitment Anwerben von neuen Mitarbeitern
soft skills soziale Kompetenzen wie bspw. Konflikt-, Team- und Kommunikations-
fähigkeit oder Zeitmanagement
subsidiary subject

 

Nebenfach
supplementary studies Zusatzstudium

 

Auch die Berufsbezeichnungen selbst sind heutzutage fast ausschließlich englisch. Damit Du weißt für welchen Beruf Du Dich in Deiner Bewerbung eigentlich entschieden hast, stellen wir Dir im 2. Teil „Englisch in der Arbeitswelt (2) - die Berufstitel" vor, die Dir in Stellenangeboten oder im Mitarbeitergespräch am häufigsten begegnen werden. Lies auch Teil 3: "Englisch in der Arbeitswelt: Abkürzungen"

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie