Beiersdorf Trainee-Programme: Marketing & Sales und Human Resources

Beiersdorf LogoDas renommierte Hautpflege-Unternehmen Beiersdorf (Stichwort: Nivea) bietet Hochschulabsolventen vier verschiedene Trainee-Programme an. Das Trainee-Geflüster stellt hier die beiden Programme mit den inhaltlichen Schwerpunkten „Marketing & Sales“ sowie „Human Resources“vor.

Auslandsaufenhtalt Cross-Funtional Step erweitert den Horizont der Beiersdorf-Trainees

Alle Trainee-Programme von Beiersdorf (Human Resources, Marketing & Vertrieb, Finance oder Supply Chain). stehen unter dem Motto „Beyond Borders“. Sie wollen Know-How auch über die Fachgrenzen hinaus vermitteln. Dies geschieht u..a. durch einen Auslandsaufenthalt in einem der weltweit 150 Niederlassungen und dem sog. „cross-funtional step“. Die Nachwuchskräfte arbeiten dabei eine Zeit lang in einem als ihrem Kernausbildungsbereich. Sie erhalten dadurch einen Einblick in die dortigen Arbeitsabläufe und können die Perspektive ihrer zukünftigen Ansprechpartner besser nachvollziehen.

Unterstützt werden die Trainees während des gesamten Programms durch gezielte Workshops, Trainings und einen erfahrenen Manager als Mentor.

Beiersdorf-Trainee im Bereich Marketing & Sales

Das Beiersdorf Trainee-Programm im Bereich Marketing & Sales erstreckt sich ebenfalls über 18 Monate, von denen die Teilnehmer mehrere Monate an einem Auslandstandort von Beiersdorf verbringen. Die Trainees lernen in dem Programm die wichtigsten operativen und strategischen Abteilungen des Marketings und des Vertriebs kennen. Das Programm verbindet bewusst beide Bereiche, da für eine erfolgreiche Karriere in einem Konsumgüterunternehmen das Wissen aus beiden Bereichen erforderlich ist. Der Aufbau des Programms stellt darüber hinaus sicher, dass die Trainees Einblick in lokale Perspektiven und globale Strategien erhalten und gleichzeitig Erfahrung über die eigenen Fachgrenzen hinaus sammeln. Unterstützt werden die Trainees während des gesamten Programms genau wie die Marketing & Sales-Trainees durch gezielte Workshops, Trainings und einen Mentor.

Local Marketing und Local Shopper & Customer Marketing

In zwei Ländern, Deutschland und einem weiteren Land, erwerben die Trainees das notwendige operative Know-How in der konkreten Umsetzung von Marketing- und Vertriebskonzepten. Sie analysieren Märkte und Produkte, planen Produkteinführungen bzw. Wiedereinführungen und koordinieren die nötigen Arbeitsabläufe. Im „Local Shopper & Customer Marketing“ werden lokale Vertriebskonzepte für den Außendienst entwickelt und verkaufsfördernde Maßnahmen organisiert. Darüber arbeiten sich die Trainees umfassend in das Warengruppenmanagement ein.

Global Marketing oder Global Sales

Neben der lokalen Perspektive erhalten die Teilnehmer des Marketing & Sales Trainee-Programms auch Einblick in die strategische Markenarbeit. Im „Global Marketing“ arbeiten die Trainees eng mit den Abteilungen Forschung & Entwicklung, Verpackungsentwicklung und den Tochtergesellschaften von Beiersdorf zusammen, um internationale Marken-, Produkt- und Marketingstrategien zu erstellen. Alternativ ist ein Einsatz im „Global Sales“ möglich. Dort werden internationale Handelskonzepte in direkter Zusammenarbeit mit Großkunden wie Walmart oder Carrefour erarbeitet, auf Basis aktueller Marktforschung neue Point-of-Sale Konzepte entwickelt und die Tochtergesellschaften in Fragen rund um das Key Account Management und Pricing unterstützt.

Beiersdorf-Trainee im Bereich Human Resources

Im Trainee-Programm „Beyond Boarders“ von Beiersdorf mit der Schwerpunkt Human Resources (Personalwesen) erweitern die Teilnehmer ihr Fachwissen in den Bereichen „HR Business Partners“ und „Center of Excellence“. Das 18-monatige Nachwuchsprogramm führt die Absolventen in zentrale Personalthemen ein und gibt ihnen die Gelegenheit, sich sowohl fachlich als auch persönlich weiterzuentwickeln.

Mitverantwortlich für alle Personalangelegenheiten

Im „Business Partner“-Bereich von Beiersdorf lernt ein HR-Trainee die notwendigen Fähigkeiten und Kompetenzen, um später die Führungskräfte des international aufgestellten Unternehmens zu betreuen und zu beraten. Er ist dabei für alle personalrelevante Angelegenheit mitverantwortlich. Dies beinhaltet u. a. die Einstellung, Förderung und Freisetzung von Mitarbeitern. Der Trainee lernt dabei ebenso die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat kennen wie auch die Gestaltung und Steuerung von personellen Veränderungsprozessen innerhalb eines Unternehmens.

Strategische Personalthemen im “Center of Excellence”

Auf einer strategischen Ebene lernen die Trainees bei Beiersdorf in den „Center of Excellence“ globale HR-Prozesse kennen. Dort werden strategische Personalkonzepte entwickelt und internationale Instrumente konzipiert. Diese „Center of Excellence“ bietet Beiersdorf für die Themen Talent Management, Vergütung, Führungsentwicklung sowie das Arbeitsrecht.  

Mehr Infos zum Einstieg als Trainee bei dem Kosmetik-Unternehmen liefert das >> Beiersdorf-Unternehmensprofil.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von Beiersdorf AG

Weitere Artikel aus dieser Kategorie