Trainee bei der INTERNETONE AG: Einblicke vom Arbeitgeber

Trainee bei der INTERNETONE AG: Einblicke vom Arbeitgeber

Claudia Dederichs ist als Head of HR bei der INTERNETONE AG tätig. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht sie über die Ziele, die das Unternehmen mit dem Trainee-Programm verfolgt, und gibt Einblicke in den Ablauf des Traineeships sowie die Unternehmenskultur der INTERNETONE AG.

Was für Trainee-Programme bietet die INTERNETONE AG an und was für ein strategisches Ziel verfolgen Sie damit?

Wir bieten in verschiedenen Unternehmensbereichen Trainee-Programme an. Unser „Klassiker“ ist im Online Marketing. Aber auch im Online Produktgeschäft, Grafikbereich oder in technischen Positionen wie Requirement Engineering können Traineeships absolviert werden. Uns ist aufgefallen, dass viele motivierte Absolventen gerne im Online-Bereich Fuß fassen möchten, aber bislang keine praktischen Erfahrungen mitbringen. Um diesen Absolventen aber die Möglichkeit zu geben, in die digitale Welt einzusteigen, und uns die Möglichkeit zu geben, die Festangestellten von morgen zu finden, ist das Trainee-Programm bei der INTERNETONE AG fest verankerter Bestandteil der Unternehmenskultur.  

Wie viele Trainees stellt die INTERNETONE AG pro Jahr ein?

Wir stellen jährlich drei bis vier Trainees ein.

An wen richten sich die Trainee-Programme der INTERNETONE AG?

Das kommt natürlich auf das Trainee-Programm an. Grundsätzlich sind wir sowohl Bachelor- als auch Masterabsolventen gegenüber aufgeschlossen. Sowohl BWLer als auch Wirtschaftsinformatiker, -mathematiker, Statistiker oder Medienmanager haben bei uns schon ein Traineeship absolviert.

Auf welche überfachlichen Qualifikationen kommt es Ihnen besonders an?

Viel wichtiger als der akademische Background ist das Interesse an der Online-Welt. Und die Lust, Verantwortung zu übernehmen und nicht den Anspruch zu haben, das ganze Traineeship über „ans Händchen genommen werden zu müssen“.

Gibt es für die Trainee-Stellen bestimmte Bewerbungsfristen und feste Starttermine?

Nein. Wir stellen dann ein, wenn wir die „richtige“ Person gefunden haben.

Wie läuft bei der INTERNETONE AG der Auswahlprozess für die Besetzung der Trainee-Stellen ab?

Bei interessanten Bewerbungsunterlagen kommt es zu einem ersten kurzen Telefonat, in dem offene Fragen geklärt werden. Danach steht bei uns ein Auswahltest an, dem ein persönliches Vorstellungsgespräch folgt.

Was erwarten Sie von den Bewerbern im persönlichen Kontakt während des Auswahlprozesses?

Besonders großen Wert legen wir bei der INTERNETONE AG auf Authentizität.

Wie ist der grobe Ablauf des Trainee-Programms?

Der Schwerpunkt liegt auf Training on the Job. Unsere Senioren helfen, in die Themengebiete hineinzufinden, und die Aufgabenfelder werden somit immer weiter gefasst, bis möglichst zeitnah eigene Verantwortungsbereiche aufgebaut werden. Diese werden im Laufe der zwölf Monate so gefestigt, dass man sie nach dem Trainee-Programm als fester Mitarbeiter bei der INTERNETONE AG komplett eigenverantwortlich weiter übernehmen kann.

Wie ist in der Trainee-Ausbildung das Verhältnis von Theorie zu Praxis?

Fast ausschließlich on-the-job. Natürlich werden unsere Trainees in alle anstehenden Fortbildungen eingebunden. Aber der Großteil des Lernens besteht im täglichen Doing.

Wie sind bei der INTERNETONE AG Einarbeitung und Betreuung der Trainees durch die Vorgesetzten geregelt?

Unsere Senioren sitzen mit den Trainees gemeinsam und sind kontinuierlicher Ansprechpartner während des Traineeships.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei der INTERNETONE AG?

Neben einem Fixum gibt es – vor allem im Online Marketing – variable Anteile, die auf individuellen Zielen basieren und monatlich ausgeschüttet werden.

Ihr Nachwuchsprogramm hat die „Trainee-Auszeichnung erhalten und wurde somit als „fair und karrierefördernd“ eingestuft. Was bedeutet Ihnen das und was versprechen Sie sich davon?

Wir möchten damit signalisieren, dass für uns Trainees keine „besseren Aushilfen“ sind, sondern wir hier eine Investition von beiden Seiten für eine langfristige Zusammenarbeit sehen.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht die INTERNETONE AG?

Eigenverantwortung, Gestaltungsspielraum, Wachstum – oder um es mit unserem Leitsatz zu sagen: People, Passion, Performance.

Welche Zielpositionen besetzen die Trainees im Anschluss an das Programm und was sind die weiteren Karriereperspektiven bei der INTERNETONE AG?

Wie es nach dem Trainee-Programm bei der INTERNETONE AG weitergeht, ist abhängig vom Bereich – zum Beispiel als Online Marketeer, als Produktmanager oder als Grafiker.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von INTERNETONE AG

Weitere Artikel aus dieser Kategorie