Trainee-Programm bei Hydro Aluminium: Einblicke vom Arbeitgeber

Trainee-Programm bei Hydro Aluminium: Einblicke vom Arbeitgeber

Carsten Schütz ist als HR Manager und Teamleiter der Abteilung People Resourcing bei Hydro Aluminium tätig. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER gibt er Insider-Einblicke in das Hydro Trainee-Programm, macht konkrete Angaben zum Trainee-Gehalt und verrät, wie die Karriereaussichten im Unternehmen nach dem Programm sind.

Hallo Herr Schütz, was für Trainee-Programme bieten Sie an und was für ein strategisches Ziel verfolgen Sie damit?

Das Hydro Trainee-Programm ist unser jährliches Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen und damit ein fester, bedarfsorientierter und strategischer Bestandteil zur Sicherung von Fachkräften und Führungsnachwuchskräften für unser Unternehmen.

Wie viele Trainees stellt Hydro Aluminium pro Jahr ein?

Für das Jahr 2017 haben wir neun Trainee-Stellen zu besetzen und auch im laufenden Jahr wurden neun Trainees eingestellt. Im Jahr zuvor waren es acht. Es ist für Hydro wichtig, das Programm mit einer konstanten Teilnehmerzahl durchführen zu können.

Die Anzahl der Bewerbungen variiert stark von Stelle zu Stelle. Auf Trainee-Positionen mit beliebten Studienschwerpunkten wie Einkauf oder Personal erhalten wir oft über 250 Bewerbungen pro Stelle. Bei eher spezialisierten Stellen für Ingenieure oder im IT-Bereich können es aber auch mal "nur" zweistellige Bewerberzahlen sein.

An wen richten sich Ihre Trainee-Programme?

Die Trainee-Positionen bei Hydro richten sich an ganz unterschiedliche Absolventen: Als produzierendes Industrieunternehmen der Metallindustrie sind natürlich Ingenieure, insbesondere Metallurgen, sehr interessant für uns. Aber auch kaufmännische Trainees oder auch gerne Wirtschaftsingenieure haben wir zuletzt eingestellt. In diesem Jahr suchen wir erstmals auch einige Absolventen mit IT-Hintergrund. In der Regel unterscheiden wir nicht zwischen Bachelor-Abschluss oder Master, da zum Beispiel ein Bachelor mit vorausgegangener Berufsausbildung für die zu besetzende Position ähnlich gut qualifiziert sein kann.

Auf welche überfachlichen Qualifikationen kommt es Ihnen besonders an?

Jeder Mitarbeiter bei Hydro muss kommunikativ und ein Teamplayer sein, das ist eine Grundvoraussetzung. Dazu kommen dann für den jeweiligen Job die entsprechenden überfachlichen Qualifikationen wie zum Beispiel Kunden- und Serviceorientierung, Zuverlässigkeit und Flexibilität.

Gibt es für die Trainee-Stellen bei Hydro bestimmte Bewerbungsfristen und feste Starttermine?

Die Trainee-Stellen werden in der Regel im Herbst jedes Jahres – dieses Jahr in der ersten Novemberwoche – auf www.hydro-karriere.de veröffentlicht. Die Bewerbungsfrist läuft dann bis Mitte Januar. Der Einstieg ist frühestens im April möglich und spätestens im Sommer sollten alle Trainees an Bord gekommen sein.

Wie läuft der Auswahlprozess für die Besetzung der Trainee-Stellen ab?

Im Normalfall läuft unser Auswahlverfahren "klassisch" ab, das heißt durch mehrere Auswahlgespräche. Innerhalb der Gespräche, insbesondere im Zweitgespräch, können einem aber auch einmal AC-Elemente wie eine Fallstudie oder ein Rollenspiel begegnen. Vereinzelt setzen wir auch Telefoninterviews oder Eignungstests ein, das ist aber eher die Ausnahme.

Was erwarten Sie von den Bewerbern im persönlichen Kontakt während des Auswahlprozesses?

Das ist ganz einfach: Authentizität! Natürlich ist man als Bewerber im Auswahlprozess angespannt und vielleicht ein wenig nervös. Das gehört aber dazu. Wichtig ist mir, dass sich die Bewerber so geben, wie sie wirklich sind, und nicht versuchen, sozial erwünscht auf unsere Fragen zu antworten. Außerdem erwarte ich von den Bewerbern auch eine gesunde Neugier: Man sollte im persönlichen Gespräch alle Fragen stellen, die einen interessieren. Und nicht vergessen: Nicht nur die Kandidaten bewerben sich, auch Hydro als Arbeitgeber bewirbt sich bei den Kandidaten, die in der Regel ja auch mehr als eine Bewerbung schreiben.

Wie ist der grobe Ablauf des Trainee-Programms bei Hydro?

Das Hydro Trainee-Programm dauert mindestens 15 und maximal 18 Monate – abhängig vom Eintritt des Absolventen und vom Zeithorizont für die Besetzung der Zielposition. Jede Trainee-Stelle hat im Grunde ein individuelles Programm, welches in den ersten Wochen gemeinsam mit dem Trainee im Einsatzplan erarbeitet und festgehalten wird. Durchlaufen werden natürlich die Abteilung der späteren Zielposition, aber zum Beispiel auch vor- oder nachgelagerte und benachbarte Abteilungen, auch standortübergreifend.

Zusätzlich zum individuellen Teil finden auch gemeinsame Aktivitäten der gesamten Trainee-Gruppe statt. Jeder Jahrgang trifft sich im Sommer erstmals zum dreitägigen Onboarding, bei dem sich die Trainees untereinander kennen lernen und alles Wichtige über Hydro als ihren neuen Arbeitgeber erfahren. Anschließend gibt es weitere gemeinsame Trainings, Erfahrungsaustausche, Werksbesichtigungen und Netzwerktreffen, sodass die Gruppe der Trainees immer wieder zusammenkommt.

Absolvieren die Trainees einen Auslandsaufenthalt?

In der Regel hat jeder Trainee während seines Programms einen mehrwöchigen Auslandsaufenthalt, in der Regel in einem unserer norwegischen Standorte. Ziel ist es, die Kollegen der Fachbereiche in den Schwesterwerken kennenzulernen und auch die kulturellen Unterschiede zu erfahren. Außerdem nehmen alle Trainees an den "Hydro Fundamentals" teil, einem sehr hochwertigen Seminar für weltweite Neueinsteiger im Unternehmen an der Gründungsstätte von Hydro in Norwegen. Zudem findet auch ein Netzwerktreffen aller internationalen Trainees in Oslo statt.

Wie ist in der Trainee-Ausbildung das Verhältnis von Theorie zu Praxis?

Es fällt mir schwer, hier jetzt einen Prozentsatz zu nennen. Grundsätzlich sehe ich den Praxisanteil schon ausgeprägter, da man on-the-Job für die spätere Zielposition fit gemacht wird. Die flankierenden Maßnahmen durch verschiedene Trainings in Soft Skills und Methodenkompetenzen oder unsere Erfahrungsaustausche können sich bei Hydro aber auch durchaus sehen lassen.

Wie sind bei Hydro die Einarbeitung und Betreuung der Trainees durch die Vorgesetzten geregelt?

Jeder Trainee hat einen festen Ansprechpartner im Fachbereich und eine betreuende Person für das Trainee-Programm aus dem HR-Bereich. Im Fachbereich ist der Mentor manchmal identisch mit dem Vorgesetzten, idealerweise aber eine Kollegin oder ein Kollege, die häufig selbst vor einigen Jahren das Hydro Trainee-Programm durchlaufen haben und sich so gut in die Rolle unserer Youngster hineinversetzen können.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt?

Die Hydro-Standorte in Deutschland sind weitestgehend tarifgebunden, und zwar im Metall- oder Chemietarif. Das sind, wie ich finde, zwei der attraktivsten Tarife in Deutschland, sodass sich auch das Trainee-Gehalt von circa 46.000 bis 49.000 € jährlich nicht wesentlich von dem eines Direkteinsteigers unterscheidet. Neben dem reinen Gehalt gibt es natürlich noch weitere Benefits wie flexible Arbeitszeitregelungen, Sportangebote, eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, strukturierte Mitarbeiterjahresgespräche zur Vereinbarung der Entwicklungsmaßnahmen und vieles mehr.

Ihr Nachwuchsprogramm hat die „Trainee-Auszeichnung“ erhalten und wurde somit als „fair und karrierefördernd“ eingestuft. Was bedeutet Ihnen das und was versprechen Sie sich davon?

Ich denke, dass diese Auszeichnung transparent darstellt, dass unser Trainee-Programm keine "Mogelpackung" ist, sondern dass wir hier ein durchdachtes und strukturiertes Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen anbieten. Natürlich erhoffen wir uns bei der Ansprache der Bewerber von der Trainee-Auszeichnung einen positiven Effekt und betonen dies auch in unseren Auswahlgesprächen.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht Hydro?

Hydro besitzt fünf Unternehmenswerte: Mut, Respekt, Zusammenarbeit, Entschlossenheit und Weitblick. Und diese Werte stehen nicht nur auf dem Papier, sondern werden auch gelebt. Verhält sich ein Mitarbeiter einmal nicht entsprechend dieser Werte, wird er auch gerne mal von einem Kollegen daran erinnert. Generell würde ich die Unternehmenskultur bei Hydro als eine interessante Mischung aus traditionellem deutschen Industrieunternehmen mit familiärer Atmosphäre und gleichzeitig internationalem Player mit skandinavischen Wurzeln und Kultur beschreiben. Klingt komisch, ist aber so ...

Welche Zielpositionen besetzen die Trainees im Anschluss an das Programm und was sind die weiteren Karriereperspektiven bei Ihnen?

In den vergangenen Wochen und Monaten haben die letztjährigen Trainees beispielsweise Positionen als teamleitender Ingenieur in der Elektrolyse, als Operational Excellence Coach, als Category Managerin, Anwendungstechnikerin oder als HR Business Partnerin besetzt. Das ist eine ganz schöne Bandbreite und vor allem sind es sehr wichtige Positionen bei Hydro. Einige Trainees der Vorjahre habe ich zuletzt intern den nächsten Schritt machen und später in andere Abteilungen und neue Jobs wechseln sehen. Wichtig ist mir zu betonen, dass man als Bewerber nicht die Erwartungshaltung mitbringen sollte, nach dem Trainee-Programm direkt als Abteilungsleiter einzusteigen. Die Hierarchien bei Hydro sind sehr flach, sodass also auch horizontale Entwicklungsschritte möglich und sogar ausdrücklich erwünscht sind. Dennoch haben viele heutige Top-Manager bei Hydro, zum Beispiel unser aktueller Werkleiter in Grevenbroich, ihren Einstieg vor vielen Jahren über das Trainee-Programm erfolgreich absolviert.

>> Mehr erfahren zum Einstieg als Trainee bei Hydro Aluminium

Über den Autor

Bettina Wilde
Bettina Wilde
Bettina Wilde ist seit 2015 für das Content Team von TRAINEE-GEFLÜSTER an Bord. Als studierte Germanistin und Trainee-Expertin schreibt sie für ihr Leben gern und kümmert sich um alle wichtigen Fragen rund um das Thema Berufseinstieg.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Aktuelle Trainee-Stellen von Hydro Aluminium Rolled Products GmbH

zu allen Trainee-Stellen

Über die Trainee-Programme von Hydro Aluminium Rolled Products GmbH

Weitere Artikel aus dieser Kategorie