Trainee bei AZUBIYO: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Lisa Marie Dahlke,

Tobias Heberlein ist als Chief Operating Officer in der Abteilung Operations bei AZUBIYO tätig. Im Interview mit Trainee-Geflüster gibt er Einblicke in den Bewerbungsprozess, spricht über den Ablauf des Trainee-Programms und verrät, welches Gehalt dich als Trainee bei AZUBIYO erwartet.

Hallo Herr Heberlein, was für Trainee-Programme bieten Sie an und was für ein strategisches Ziel verfolgen Sie damit?

Wir bieten ein Trainee-Programm im Bereich Vertrieb / Sales B2B und Kundenbetreuung an. Unser Ziel ist es, die Trainees nach dem Jahr in eine Festanstellung zu übernehmen.

Wie viele Trainees stellt AZUBIYO pro Jahr ein?

Pro Jahr stellen wir ca. fünf bis sieben Trainees ein.

An wen richtet sich Ihr Trainee-Programm?

Welches Studium oder Ausbildung der Kandidat absolviert hat, steht bei uns nicht an erster Stelle. Wir haben Kollegen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen bei uns im Unternehmen. Wichtig sind Ehrgeiz, Durchhaltevermögen und Spaß am Job.

Auf welche überfachlichen Qualifikationen kommt es bei AZUBIYO besonders an?

Der Kandidat sollte kommunikativ sein und sich gut ausdrücken können. Für den Vertrieb benötigt man natürlich auch Ehrgeiz, Willen und den gewissen „Biss“. Wir suchen aber keine Einzelkämpfer, insbesondere das Miteinander im Team muss passen.

Gibt es für die Trainee-Stellen bestimmte Bewerbungsfristen und feste Starttermine?

Nein, wir suchen das ganze Jahr über Trainees. Auch Kandidaten, die zum Beispiel erst in sechs Monaten mit dem Studium fertig werden, können sich bei uns schon jetzt bewerben.

Wie läuft der Auswahlprozess für die Besetzung der Trainee-Stellen bei AZUBIYO ab?

In der Regel führt unser Personalleiter vorab ein kurzes Telefoninterview durch. Den Kandidaten wird ein wenig über das Trainee-Programm, die Firma und die Karrieremöglichkeiten im Unternehmen erzählt. Im Interview wird auch der Kandidat zu seinen Vorstellungen und Wünschen an das Trainee-Programm befragt. Wenn die Erwartungen des Bewerbers übereinstimmen, laden wir den Kandidaten zum Bewerbungsgespräch ein.

Dieses führt der Personalleiter zusammen mit dem Vertriebsleiter durch. Der Bewerber bekommt vorab Informationsmaterial, das er sich ansehen sollte. Am Schluss des Gesprächs bekommt der Kandidat eine kleine Aufgabe von uns gestellt. Den Kandidaten, die für die Stelle in Frage kommen, bieten wir einen Schnuppertag im Unternehmen an. Hier hat der Bewerber die Möglichkeit, die Kollegen und das Trainee-Programm noch etwas besser kennenzulernen.

Was erwarten Sie von den Bewerbern im persönlichen Kontakt während des Auswahlprozesses?

Wichtig ist uns, dass sich unsere Bewerber mit dem Unternehmen AZUBIYO und unseren Produkten vorab auseinandergesetzt haben. Im Idealfall hat der Bewerber schon Fragen notiert, die er dann im Telefonat oder im Bewerbungsgespräch stellt. Weiterhin freuen wir uns über Offenheit. Gibt es Unsicherheiten auf Seiten des Bewerbers? Sind Inhalte des Trainee-Programms nicht klar? Dann gerne raus damit!

Wie ist der grobe Ablauf des Trainee-Programms von AZUBIYO?

Wir haben einen festen Einarbeitungsplan für unsere Trainees in den ersten Wochen im Job. Die Lernfelder umfassen die Bereiche Vertrieb und Kundenbetreuung, Employer Branding und Personalmarketing, Online-/Schulmarketing und Redaktion. Zu den Aufgabenfeldern gehören die vorwiegend telefonische Beratung der potentiellen Kunden, Vertriebsentwicklung, -controlling und -unterstützung, Kundenbetreuung und Kundenbindung. Es gibt also eine umfassende praktische Ausbildung mit intensiver Einarbeitung, Begleitung durch einen Mentor, Telefontraining, Training-on-the-Job und regelmäßigem Feedback.

Wie ist in der Trainee-Ausbildung das Verhältnis von Theorie zu Praxis?

Nach der Einarbeitungsphase, die sich viel aufs Zuhören und Lernen konzentriert, bekommen die Trainees ihren eigenen Aufgabenbereich. Schon nach kurzer Zeit kann der Trainee sein Wissen in die Praxis umsetzen.

Wie sind die Einarbeitung und Betreuung der Trainees durch die Vorgesetzten geregelt?

Jeder Trainee wird von einem Mentor begleitet, der regelmäßig Feedbackgespräche führt und ihn durch das Jahr begleitet. Unsere Mentoren, aber auch der Vertriebs- und Personalleiter, haben immer ein offenes Ohr für die Trainees und führen regelmäßige Gespräche mit ihnen.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei AZUBIYO?

Unsere Trainees bekommen alle dasselbe Einstiegsgehalt. Nach der Einarbeitungsphase bekommen sie auch Ziele, die mit einem Bonus verbunden sind. Zusätzlich gibt es wöchentlich frisches Obst, einen monatlichen Team-Lunch und diverse Teamevents.

Welche Zielpositionen besetzen die Trainees im Anschluss an das Programm und was sind die weiteren Karriereperspektiven bei AZUBIYO?

Nach Abschluss des Trainee-Programms kann der Mitarbeiter bei uns als Junior Account Manager starten. Die ersten Karrierestufen gehen dann vom Account Manager zum Senior Account Manager. Weitere Entwicklungsmöglichkeiten, wie beispielsweise auch die Übernahme von Personalverantwortung, sind möglich. Dies liegt natürlich an der Motivation und der Leistung der einzelnen Mitarbeiter.


Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.

Jetzt mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.